Zu was werde ich vor Gericht verurteilt wegen Körperverletzung?

3 Antworten

"§ 223
Körperverletzung

(1) Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar." 2


Allerdings wird Jugendstrafrecht bei euch angewendet d.h. 


"Bevor wir ins Detail gehen, bedarf es zunächst einer grundlegenden Klärung, für wen das Jugendstrafrecht eigentlich relevant ist. Das Jugendgerichtsgesetz (JGG)unterscheidet dabei zwei Kernbegriffe voneinander (§ 1 Absatz 2 JGG):

„Jugendlicher“ = zwischen 14 bis 17 Jahren„Heranwachsender“ = zwischen 18 bis 20 Jahren

Während bei Jugendlichen stets das Jugendstrafrecht Anwendung findet, kann bei Heranwachsenden mitunter auch das allgemeine Strafgesetzbuch (StGB) zugrunde gelegt werden, sofern dem Beschuldigten die entsprechende persönliche Reife auch schon vor Abschluss des 21. Lebensjahres zuzusprechen ist.

Grundsätzlich ist einemheranwachsenden Täter dabei bereits eine weiter fortgeschrittene Reife zu unterstellen, sodass die Strafen mitunter gerade für ihn höher angesetzt werden können als etwa bei einem 14-Jährigen.

Wichtig: Das Jugendgerichtsgesetz legt keine eigenen Strafen für die einzelnen Straftatbestände fest.Stattdessen dient es als Ergänzung zum StGB und schränkt die dort gemachten Aussagen entsprechend ein."1


"Für eine begangene einfache Körperverletzung ist nach § 223 StGB eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafevorgesehen. Da das JGG vorgibt, dass eine Jugendstrafe bei Vergehen bei maximal fünf Jahren liegen darf, tritt eine Einschränkung vom allgemeinen Strafrecht hier nicht ein. Der gesetzliche Strafrahmen liegtinnerhalb der Vorschriften des Jugendstrafrechts."1

"Die gefährliche Körperverletzung ist ebenfalls als Vergehen definiert. Nach § 224 StGB ist eine Freiheitsstrafe zwischen sechs Monaten und zehn Jahren im Falle des Nachweises einer solchen Tat anzusetzen. Das bedeutet, dass für die gefährliche Körperverletzung die Strafe nach Jugendstrafrecht beschränkt wird.

Da für ein Vergehen wie die gefährliche Körperverletzung eine Jugendstrafe von maximal fünf Jahren anzusetzen ist, überlagern die Bestimmungen des JGG in diesem Fall die Angaben im allgemeinen Strafrecht. Der jugendliche Täter sieht sich damit einem geringeren Strafrahmen gegenüber als ein Erwachsener."1


Ich hoffe deine fragen beantwortet zu haben.


1 Quelle: http://www.koerperverletzung.com/jugendstrafrecht/

2 Quelle: https://dejure.org/gesetze/StGB/223.html



Lg Gorgo1337

Wie sollen wir das wissen? Das entscheidet der Richter, vor dem ihr stehen wird. Nicht ein Internetforum.

eine Feste liste, wo zb drin steht : "Andre Person klar machen = 500 Sozialstunden" gibt es nicht.

vor allem, weil "klar machen"  nicht strafbar ist. Man müsste schon EXAKT wissen, was ihr mit dem gemacht habt, ob ihr vorbestraft seid, und und und und und , um überhaupt RATEN zu können.

19 kommt drauf an ob er als heranwachsender gilt. Erster Fehler den ihr gemacht habt überhaupt auszusagen, wenn er sich nämlich nicht hat untersuchen lassen hat er keine Beweise. So seid ihr auf jeden Fall mit Sozis dabei. Jugendknast ist bei erstvergehen warsch. auszuschließen. 

Körperverletzung mit Todesfolge oder "nur" Körperverletzung?

Hallo allerseits, der Fall Tugce ging ja vor einer Weile durch alle Medien und sollte allen bekannt sein. Nun wird er verhandelt. Ich frag mich da die ganze Zeit eine Sache (an die Juristen): Angeklagt ist der Täter nach §227 StgB Körperverletzung mit Todesfolge. Eine Sichtweise ist, der Täter hat zugeschlagen, das Opfer ist nun tot -> Körperverletzung mit Todesfolge Eine andere Sichtweise ist jedoch, der Täter schlug zu, durch äußere Umstände geriet Tugce ins fallen, stieß unglücklich auf und starb dadurch. Der Tod wäre somit keine direkte Folge der Körperverletzung. Was ist denn nun juristisch relevant? Gibt es da Urteile, bei denen nach einer Körperverletzung der Tod eintrat, dieser jedoch durch äußere Umstände verursacht wurde und somit "nur" Körperverletzung (oder dergleichen) war?

...zur Frage

Graffiti Wand ins Zimmer sprühen lassen von Profis?

Hey Leute !

Ich würde total gerne eine Zimmerwand aus Graffiti haben mit dem Muster das ich im Kopf habe. Nur das Problem ist, dass ich selber noch nie gesprüht habe und davon leider keinen blassen Schimmer habe. Nun meine Frage: Gibt es sogenannte "Profis", die man Quasi dann sozusagen beauftragen kann das Muster bzw. den Wunsch an die Wand zu sprayen natürlich auch auf bezahlung ? Es sollten wirklich sehr gute sprayer sein, die auch ne Ahnung haben und nicht irgendwelche "assi" Leute, die vielleicht auch schon der Polizei aufgefallen sind. Wäre wirklich sehr dankbar für alle Tips . Dankeschön ! :)

...zur Frage

Kampf nach der Schule strafbar?

Kann man jemanden wegen Körperverletzung anzeigen, nach einem Kampf? Es wurde ausgemacht, es ist kein Zwang, sondern wurde von beiden zugestimmt.

...zur Frage

Graffiti Künstler in Dortmund (Umgebung) gesucht

Hallo zusammen,

ich möchte eine Wand meines Innenhofes verschönern (legal, da mein Eigentum!) Die Wände sind momentan einfarbig gestrichen und ich hätte gerne die eine Wand teilweise bemalt bzw. besprüht.

Kennt jemand einen Graffiti Künstler bzw. könnte den Kontakt herstellen?

Es soll kein "Schmierer" sein, sondern jemand, der sich damit auskennt und auch Ideen einbringen kann. Der Sprayer/Künstler bekommt natürlich Geld dafür, was vorher vereinbart wird.

Also nochmal, daher schreibe ich immer "Künstler": Es soll wirklich jemand sein, der das gut kann.

Vielen Dank

Gruß Ralli

...zur Frage

Anzeige wegen Körperverletzung mit 12!?

Ich wollte mal fragen was passiert wen meine (einmalig) beste Freundin mich wegen Körperverletzung anzeigen will(12 Jahre) Habe sie zurück treten wollen aus Dem Grund da sie mich mehrfach feste vors Schienbein getreten hat jedoch ist sie kleiner als ich Und ich habe gesehen Dan wollte ich Sie zurück treten.Jedoch hat sie sich genau in dem Moment geduckt somit habe ich sie an Dr Wange getroffen!!Jetzt war sie 4 Tage nicht in der schule deswegen weil das extrem geschwollen war und jetzt will sie mich (Höchstwahrscheinlich) anzeigen wegen Körperverletzung was passiert Dan!?

...zur Frage

Wieso machen so viele hässliche Graffiti (unleserliche Buchstaben)?

Ich bin 15 und habe vor einem halben Jahr mit Graffiti / Sprayen angefangen. Ich mache aber nicht die Scheise, die die meisten machen (unleserliche Buchstabenfolgen), sondern schöne Bilder. Ich bin künstlerisch sehr begabt, sage ich so ohne angeben zu wollen, im Kunstunterricht immer 1er... Also regen mich die ganzen Kiddies auf, die etwas an die Wände sprayen (ihren Namen oder was auch immer). Ich glaube fast niemand hat was gegen schöne Graffiti, aber dadurch leidet auch mein Ruf. Was denkt ihr wieso das so viele Leute tun? Weil's schnell geht und sie Angst haben erwischt zu werden? Weil sie einfach dumm in Kopf sind? Weil sie Vandalismus mögen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?