Zu viele weibliche hormone, beim Mann?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der menschliche Körper ist nicht einer Schablone entsprungen. Er ist Teil der Natur und die hat diese schlimme Angewohnheit Vielfalt aufzuzeigen.

Das mal vorweg. Und so zum Knochenbau.

Es darf vielleicht gefragt werden wie es um sein Gewicht bisher bestellt gewesen ist. Schwangerschaftsstreifen, auch Dehnungsstreifen der Haut genannt, entstehen in der Regel wenn die Haut zu schnell von innen her ausgedehnt wird. Also zu schnell zugenommen wird. Und dann das Gleiche umgekehrt eben auch. In der Regel hat das was mit Anlage zu tun. Und ist geschlechtsunabhängig.

Gegen Cellulite fällt mir dann in dem Zusammenhang durchaus zuerste ein dass Nahrung Heilung ist. Das Netz ist voll mit Informationen. Von mir nur kurz dazu: Die Gladiatoren im Alten Rom ernährten sich vorwiegend vegetarisch vor allen Dingen von Getreidekörnern und Hülsenfrüchten. - Womit ich schon bei unseren EU-Standard-Lebensmitteln sind die der Pharmaindustrie so manchen Gewinn ermöglichen.

Macht er dann auch noch keinen Sport wundert mich nichts mehr.

Ist das Aufgezählte ins Leere geraten überweist der Hausarzt zum Endokrinologen, dem Fachmenschen für Hormone, um das mal überprüfen zu lassen. Einige ziehen es vor zum Urologen zu gehen der, darauf spezialisiert vorausgesetzt, auch ein guter Ansprechpartner sein kann.

Trifft nichts davon zu pflüge ich gerne mal durchs Netz und werde ein wenig schlauer bevor ich es hier rauslasse. -:)

also er war nie dick oder so ... ne zetilang bisschen pummelich ... er setz aber schnell hüftspeck an was auch bei frauen eher der fall ist. bei männern eigentlich erst der bauch. Er ernährt sich nicht anders wie andere sag ich mal.

er geht wohl joggen aber eher unregelmäßig eigentlich aber 1 mal die woche und sonst ins fitnessstudio ... dadurch kam er drauf, er baut noch langsamer muskeln auf wie ich es schon tue und das ist ja auch eher bei frauen der fall

0
@advexx

Da sitzt Du einfach nur Vorurteilen auf. Ich kenne manchen Mann der was Süßes nur ansehen muss um zuzunehmen. Dem komme aber ja nicht mit dem Thema sonst ergreife gleich die Flucht.

Wie schnell ein Mensch Muskeln aufbaut hängt nicht nur von den Hormonen ab. Davor steht die Ernährung. Denn ohne richtige Ernährung nutzt das nun mal Alles nichts. Diese Fitnessstudios bauen zudem nicht bei allen Menschen Muskeln auf. Kritisch ist zudem dass sie immer nur einzelne Muskelpartien fordern. Mag auch so mancher Körper mal gar nicht und reagiert dann eben entsprechend.

Vielleicht es es viel nützlicher zu aktzeptieren dass wir ein Stück Natur sind. Und von daher jede Schablone sich schlicht verbietet. Allerdings kann einem Menschen eine Störung eingeredet werden damit eine Störung behandelt werden kann. Ob das Sinn macht wäre dann die Frage. Warum akzeptierst Du ihn nicht einfach in seiner Einzigartigkeit?

0
@dawala

Ich habe da kein Problem mit, sondern er selbst ... man kann es akzeptieren da hast du recht aber wenn man große selbstzweifel hat leidet das Selbstbewusstsein enorm. Vielleicht ist es nicht die beste Lösung aber es ist eine!

0
@advexx

Jo. Bin hier und da in die Infos für Frauen gerutscht. Entschuldige. Urologen lese ich weniger. -:) Da gilt aber bis auf die frauentypischen Geschichten das Gleiche.

0

An einem Arztbesuch führt kein Weg dran vorbei. Nur er allein kann den Hormonspiegel bestimmen. Und das braucht deinem Kollegen auch nicht peinlich zu sein. Ein Arzt sieht und hört jeden Tag viel schlimmere Ding als das. Dein Kollege sollte das so schnell wie möglich abchekcen lassen, mit Hormonen und Co sollte man nicht leichtfertig umgehen.

cellulite und breites becken haben auch männer, sonst kann es sein, dass er eine erbanlage in dieser richtung hat. wenn noch im wachstum begriffen, ist es zu früh was zu sagen. eine kontrolle beim arzt wäre nicht schlecht, er barucht keine angst/scham zu haben, ärzte sehen sehr viel und kennen solche erscheinungen. falls noch teen, zum kinderarzt gehen (nicht zum allgemeinarzt), er ist ein facharzt für kinderheilkunde und weisst mehr als einen generalisten.

er ist 23

0
@advexx

in diesem falle erst zum hausarzt, dieser kann ihn ggf. zum facharzt überweisen

0

Er soll zum Arzt gehen. Dann lassen die ihn Titanic und Twilight angucken und entscheiden je nachdem wie er reagiert was mit seinen Hormonen los ist. Oder sie mach einen Bluttest.

gute idee aber ich denk die idee mit titanic ist veraltet ^^

0

Klar kann das sein.

Es kann auch sein, dass er eigentlich eine Frau ist.

Aber Gewissheit wird ihm nur ein Arzt verschaffen können, erster Ansprechpartner ist immer der Hausarzt.

ne ganz sicher mann ^^ ... und andere möglichkeiten gibs nicht?

0
@advexx

Weiß Du das vorhanden sein von Penis beim Mann oder Brüsten und Vagina bei der Frau sind keine 100% Anhaltspunkte dafür das Mann ein Mann ist und Frau eine Frau ist.

Es kann durchaus sein, dass dein Freund/Kollege einen Penis hat und er innerlich aber z.B. Eierstöcke hat, oder eine Gebärmutter.

Nein, eine andere Möglichkeit als zum Arzt zu gehen gibt es nicht.

0
er möchte damit nicht zum arzt weil er sich schämt

Ist ja auch viel privater hier als beim Arzt - was ist denn das für ein Verständnis von Vertraulichkeit und Privatsphäre?


Um nen Arztbesuch wird er wohl nicht herumkommen! Oder weiterleiden, eventuell im falschen Körper.

erstmal ist es hier anonym ----> also wofür sollte ich/mein kollege sich schämen? die leute hier werden ihn oder mich niemals bewusst im realen leben treffen

0

Schleunigst zu Arzt gehen oder fahren !

Was möchtest Du wissen?