Zu viele Sexpartner für meinen Freund?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo SchwereFrage123

....Du bist RICHTIG, genau so wie du bist....

Nach einem Jahr hat die Anzahl deiner Sex-Partner so einen Einfluss auf eure Beziehung? Das finde ich richtig bitter.

Aber, wie hier schon erwähnt: nicht du hast/bist hier das Problem - das Problem hat definitiv dein Freund.

Er muss unbedingt einen gesunden Umgang damit finden!!!
Eine Therapie finde ich jetzt echt 'too much'....

Dieses Thema ist ein gedanklicher Fleischwolf - es zerfleischt nicht nur ihn,
sondern auch dich und erstrecht eure Beziehung.

Tut mir leid, dass ich dir keinen hilfreichen Ratschlag geben kann.
Ich habe auch nur geantwortet um dir zu sagen, das dies wirklich nicht dein Thema sein kann!

Ich drücke dir die Daumen, und hoffe das ihr einen Weg findet
Tremsi

Viele Dank für deine/eure Worte. Es ist schonmal sehr beruhigend , dass es nicht an mir liegt. Vielleicht schafft er es ja noch seine Meinung dazu zu ändern.

1
@SchwereFrage123
  • Es ist gesellschaftlich auch heute noch so, dass Jungs von klein auf meist mehr dürfen, 
  • während Mädels von der Mutter/den Eltern eher auf "Lady-like" getrimmt werden! 
  • Jungs/Männer wird auch zugebilligt ihre sexuelle Lust "aktiv" zu zeigen und auszuleben! 
  • Mädels/Frauen haben schnell einen schlechten Ruf, wenn sie sich so verhalten/ausleben! 
  • Irgendwie spielt da auch die "standardmäßige" Rollenverteilung beim Akt mit - ER der "Aktive" - SIE die "Duldende"!
  • ER (der immer will) kann nur, wenn SIE - ES zulässt - "still hält"!
  • Zumindest ist es so, als würde vom "Schöne Geschlecht" ein höherer "Moralstandard" erwartet/verlangt! - 
  • Vielleicht auch, weil sie NEUES LEBEN empfangen und zur Welt bringen können?
2

Also wenn er es nach einem Jahr nicht hinbekommt, dann wird er es nie hinbekommen. Er akzeptiert dich nicht voll und ganz und auch nicht mit deiner Vergangenheit die zu dir gehört. 

Sorry, aber ich würde ihm die Pistole auf die Brust setzen "Entweder er akzeptiert dich komplett mit Vergangenheit oder er lässt es !!!" Jedes mal den gleichen Mist das er abweisend ist, wird dir nicht gut tun auf Dauer !!!

Vielen dank für sie schnelle antwort.

Das Problem ist, dass ich ihn nicht verlieren möchte. Ich will nicht einfach aufgeben und darum kämpfen. Ich liebe ihn so sehr und die meiste Zeit verbringen wir mit schönen Momenten .

2
@SchwereFrage123

Aber was willst du mit einem Typen, der dich für deine schönen und schlechten Erfahrungen verurteilt.

Du sagst selber dass du nur dadurch bist wer du bist. Ohne diese Erfahrungen wärst du nicht so, und er würde dich evtl gar nicht "lieben"...

Also nicht um einen Menschen kämpfen, der dich nicht will.

3
@SchwereFrage123

"...die meiste Zeit verbringen wir mit schönen Momenten"

  • Manche Dinge sollten auch in Beziehungen unbedingt unausgesprochen bleiben! - 
  • "Der Gentleman/die Lady hat genossen und schweigt"
  • Weil es, wie Du selbst schreibst nicht wichtig ist, sondern nur Probleme schafft!
  • Entscheidend ist - Du liebst ihn und bist ihm treu!
1
@SchwereFrage123

Sorry, aber wenn er dein Handeln eklig findet und dich als "Gebrauchtes" betitelt, dann ist das wirklich sehr verletzend. Mich würde es sehr sehr verletzen, so das ich klar sage " Akzeptier mich ganz oder du weißt wo die Tür ist ! Ich denke man kann nur wirkliche Liebe erfahren, wenn man voll und ganz vom Partner akzeptiert wird. Jetzt denkst du sicher "Ja aber dann muss ich seine Macke die ich oben ansprach doch auch akzeptieren". Falsch, denn diese schadet der Beziehung ! Wieso redest du eigentlich davon das DU kämpfen willst ? Es ist SEIN Kampf, denn er hat ein Problem und nicht du. ER muss lernen mit umzugehn. Fakt ist, das ihr euch immer im Kreise drehen werdet und sich der Streit um das alte Thema immer wiederholen wird. Du kannst es nur ausschalten in dem du ihm zeigst, das du dir was wert bist und solch eine Äußerung nicht duldest. Zudem hätte ich viel zu viel Angst, das er mal was "Ungebrauchtes" findet. Ihr habt doch sicherlich ein Sexleben oder ? 

2

Die einzige Lösung unter der Voraussetzung, dass Ihr ein Paar bleibt, ist halt nur die, dass er seine Meinung dazu ändert. 

Du hattest nunmal diese Partnee, er wollte es wissen, Du warst ehrlich.

Wie er das schafft, darum muss er sich kümmern. Dazu kann man auch keinen Tipp geben.

Ich kanns überhaupt nicht verstehen, dass er Dich als „benutzt“ darstellt.

Wenn er so Wert darauf legt, als erster die Flagge zu hissen, hätte er das vor der Beziehung klären müssen.

Und ehrlich - Du hast ihn lieb und all das - aber das ist sein Problem, nicht Deines, also muss er das mit sich klären und seine Einstellung dazu ändern. 

Ist meine Antwort eig schlecht angekommen?

Ich hatte ein Date mit nem Mädchen, das ich aus der Arbeit kenne.

Als wir zusammen in einem Café saßen, meinte sie, dass ihre Eltern lange zusammen sind. Meine Antwort daraufhin war: das gibt es zurzeit noch kaum, dadurch, dass die Sozialmedien und das Internet mittlerweile jedem zur Verfügung steht. Da denkt man sich, man findet immer was besseres.

2 Tage später war das Mädchen  iwie abweisend zu mir.
Denkt ihr, dass meine Antwort auf Ihre Aussage der Eltern falsch war? Da hat sie vllt gedacht, dass ich nur Sex von ihr will? Oder war es normal?

Vielen Dank

...zur Frage

Wieso ist sie plötzlich so?

Hallo,

Ich kenne meine gute Freundin jetzt schon seit ungefähr drei Jahren. Wir waren immer gut befreundet. Vor ungefähr zwei Monaten hat sie einen Freund bekommen. Ich vermute aber, dass es nicht richtig echt bei ihr ist, weil sie immer zu mir meinte, dass sie einen Freund haben will und vor ein paar Tagen hat sie mir erzählt, dass sie keine Lust auf ihn hat. Sie legt sehr viel darauf, was andere von ihr halten und wie sie aussieht. Sie will immer beliebt sein und seitdem sie einen Freund hat, kommen auch immer mehr Jungs zu ihr und reden mit ihr. Dadurch habe ich gemerkt, wie eingebildet sie plötzlich geworden ist und sich für ganz toll hält. Sie ist auch in letzter Zeit manchmal so abweisend und genervt. Aber das kommt einfach vom einen Moment auf den Anderen. Sie verstellt sich auch, wenn sie mit Jungs redet. Sie wirkt dann immer total nett und so perfekt, obwohl sie sich manchmal echt schleh benimmt. Wieso wirkt die Masche ? Wie kann ich damit umgehen ? Habt ihr irgendwelche Tipps ?

P.s.: Ihr Freund fande sie in letzter Zeit auch fies und denkt, dass sie keine Lust mehr auf ihn hätte. Außerdem macht sie plötzlich viel mit anderen Jungs und nicht mehr viel mit ihm.

Danke für die Antworten

...zur Frage

Findet ihr es schlimm wenn der Freund jünger ist?

Hallo,

Ich bin 16 und mein Freund ist 14. Wir sind erst seit paar Tagen zusammen und uns persönlich macht der Altersunterschied nichts aus. Nur bei unseren Freunden kommt es teilweise nicht so gut an.

Denkt ihr es ist schlimm??

...zur Frage

Was denkt ihr darüber wenn eurer Freund/Freundin den ex folgt?

Hi, mich würde es interessieren was ihr drüber denkt also ob ihr es okay findet wenn eurer Freund oder Freundin seinen ex auf Instagram, Snapchat etc. folgt?

Danke für die Antworten.

...zur Frage

freund macht pause denkt ihr man kommt wieder zusammen nach 4wöchige pause??

gibt es typen wo die uni vorgeht als die Freundin???? die eine pause haben und danach wieder zusammen finden?

der freund aber sagt ja er weiß nicht was er will. sich aber ständig alles anguckt was gepostet wird.... sagte das im Januar viele Prüfungen anstehen und zeit erst ende  Januar ist. kommt man dann wieder zusammen oder findet man dann wieder zusammen? was bedeutet das wenn er sich immer alles anguckt???

richtiger grund für die pause konnte er mir nicht sagen.

...zur Frage

Könnte es irgendwann kritisch werden wenn man seinen Freund (Kumpel) attraktiv findet?

Wenn man sich manchmal denkt man würde ihn gerne im Bett haben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?