Zu viele Schmerztabletten Paracetamol?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Mann hat durch zuviel Schmerzmittel, auch Paracetamol, eine Gastritis und Magenbluten bekommen. Mit Schmerzmitteln muß man sehr vorsichtig sein. Nie zuviel und nie zu lange nehmen.

Viel hilft nicht viel! Es kann passieren dass dir übel wird und die Tabletten Retour gehen....

Richtig. Paracetamol helfen bei mir gar nichts, auch nicht in höheren Dosen, ja ich weiß :D. Ich bleibe lieber bei Ibuprofen. Bis jetzt spüre ich keine Nebenwirkungen.

0
@Nelliberry

Die helfen nicht bei jedem oder bei jeder Art von Schmerz, und schon gar nicht wenn man die nicht gemäß der Verordnung einnimmt. Wenn du mit Ibuprofen gute Erfahrungen gemacht hast bleibe dabei. 

Wichtig ist die Ursache der Schmerzen zu klären und dann zu bekämpfen. 

0

Du meine Güte- das sind doch keine Smarties! Erstmal nimmt man eine und wartet die Wirkung ab. Und auf der Beschreibung steht die Höchstdosierung für einen Tag.

Ja eben! Ich habe die genommen, weil ich dachte, wenn acht okay sind, werden drei nicht schaden... Dann habe ich nochmal geguckt und da stand "in einem Intervall von 4 bis 6 Stunden". Ich habe sie jeweils 20 min nacheinander genommen. Kann aber sagen, die helfen null.

0

Was hast du für Beschwerden? Eine Schmerztablette lindert den Schmerz, ganz beseitigen ist schwierig, dafür muss man die Ursache der Schmerzen kennen.

0

Schau hier:

Gefährliche Medikamente (Aspirin, Paracetamol, Ibuprofen)

und hier:

Angst vor Schmerzen: Das Milliardenbusiness mit den Schmerzpillen

Was möchtest Du wissen?