Zu viele rohe Eier gegessen? (Training)

12 Antworten

60 Eier? Hahahahahahhaahah wie geil XDDDD 10 sind schon mehr als genug! ich würde dir 2-4 empfehlen hahaha :D Entweder verarscht er dich, oder ist dumm ^^

60 Eier zu essen ist eine enorme leistung

und sicher sind nur wenige Menschn dazu in der Lage

proteine

sind in Linsen

Bohnen und anderen Hülsenfrüchten

Linsen kaufen und in Wasser keimen lassen

ab und an Wasser austauschen

dann kann man diese Linsen

knabbern frisch

ist am besten

oder

als Salat mit Essig und Öl

Viele Eier halte ich nicht für ideal

Das solltest du mir mal durchlesen:

Warum sind Eier gut für Muskelaufbau?

Durch die oben genannten Inhaltsstoffe und mit einem Eiweißgehalt von ca. 12,8 % sind Hühnereier echte Protein – und Muskelaufbaukraftpakete, wobei dieses Protein mit einer biologischen Wertigkeit von 100 voll und ganz für den Aufbau der Muskelmasse genutzt werden kann – die biologische Wertigkeit von 100 beim Ei gilt als Vergleichswert für andere eiweißhaltige Lebensmittel. Da das meiste Fett im Eidotter steckt, solltest du als Sportler nicht mehr als ein ganzes Ei pro Tag verzehren und stets drei Mal mehr Eiweiß als Eigelb konsumieren. Also ein ganzes Ei + 2 oder mehr Eier ohne Eigelb. Es wird außerdem empfohlen, auch wenn es Legenden wie Rocky Balboa anders vorgemacht haben, Hühnereier nie roh zu verzehren, da das im ungekochten Eiweiß enthaltene Protein Avidin das Vitamin Biotin binden und somit biologisch unwirksam machen kann. Der daraufhin entstehende Mangel könnte zu Haarausfall, Dermatitis oder neurologischen Störungen führen. Eine weitere Gefahr stellen die in rohen Eiern unter Umständen enthaltenen Salmonellen dar. Außerdem wirkt sich ungekochtes Eiweiß kontraproduktiv auf deinen Muskelaufbau aus, da es nur schlecht resorbiert wird.

Quelle: http://www.moremuscles.de/sind-eier-gut-fuer-muskelaufbau

Rohe Eier Salmonellen

Ich frag mich immer, ob man rohe Eier essen/trinken kann. Weil eigentlich isst man ja auch ein Spiegelei, das zum Teil noch roh ist. Und Zuckerguss oder wie das heißt (das weiße Zuckerzeug mit dem man Torten verziert) machen ja auch viele nur aus Eischnee und Zucker, und da redet ja auch keiner von wegen Salmonellengefahr.

Also, wie hoch ist die Gefahr bei normalen Supermarkt Eiern, dass die Salmonellen haben.

...zur Frage

Unterschied zwischen gekochtem Ei und Rohen Eiern?

Manche Sportler essen ja anscheinend machmal rohe Eier, wegen des ganzen Eiweißes, aber warum nicht gekocht? Ist da ein Unterschied? Ich meine, gehtdas Eiweiß vom Kochen irgendwie wech?

...zur Frage

Bauchschmerzen bei körperlicher anstrengung ursache?

Also hab heute morgen wie immer rührei mit 4 eier und 100g schinken gemacht und 150g haferflocken mit milch gegessen.
(Die milch war ca 5 tage alt und die eier teils auch)
Dann ging ich zur arbeit und musste nen zaun neu streichen ( heisst alte farbe mit schleifpapier weg und neue drauf)
Da hab ich dann so ca nach 2 stunden arbeit bauchschmerzen bekommen. Als ich fertig war ging ich nach hause. Dann hatte ich keine bauchschmerzen mehr. Dann hab ich mir nen sugarfree energy drink gegönnt und bin ins gym gegangen, da hatte ich dann wieder bauchschmerzen. Woran könnte es liegen?
(Konnte das training nicht ganz durchziehen weil ich bei bauchübungen warscheinlich gekotzt hätte)
Und NEIN Geh nicht zum arzt

...zur Frage

Gelbes Eiweiß?

Ich wollte gerade Pfannenkucheb machen, da ist mir bei den Eiern aufgefallen, dass das Eiweiß sehr gelb ist. Ich habe die Eier heute erst gekauft. Die sind aus regionaler Freilandhaltung. Warum ist das so und kann man die noch essen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?