Zu viele Hausaufgaben auf! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mach jetzt ne Pause (evtl was essen) und kurz an die frische Luft. Dann geht's wieder weiter und dabei nicht ablenken lassen und vll noch Nüsse zum knabbern

Was soll ich sagen, das wird nicht besser, irgendwann muss man sogar noch Referate oder Facharbeiten nebenbei schreiben... Später gehst du arbeiten, lernen musst du in der Zeit parallel zur Lehre... wirst du studieren so wird das nicht besser...

Und wenn du erstmal Lehre machst gleichzeitig Abendstudium... TJA, JUnG datt is heftig!

Aber das lässt sich alles schaffen... Daher... wenn du erstmal Kinder, einen Job hast, dann mal Überstunden abbaust und deine Kinder so Mittelalterlich sind in ihrer Jugendzeit und Freunde haben, die sie sehen wollen, sind diese super schnell mit HA fertig und das ganze sauber und korrekt... denn die Regierung sitzt dann ja zu Hause und überprüft das ganze... da die ihre Freunde sehen wollen, so klappt und läuft das dann auch alles... nebst Vokabeln lernen...

Und jeap, das ist dann bomba für dich denn dann hast du Zeit hier rum zu surfen und anderen zu helfen und keine Lust auf Fragenstellen... denn das kann man dann ja machen, wenn Kinder vom Spielen wieder reinkommen... :D

zwischendurch mal ne pause einlegen: fenster auf, auf den boden legen und schöne musik hören... aber nicht zu lange ;)

rausgehen oder kurz irgendwas machen was dir spaß macht

frag doch mal deinen klassenvorstand ob sich da was machen lässt ;-)

Vielleicht machst du deine Hausaufgaben zu intensiv und deswegen dauert es so lange. Machnmal heißt es eben doch: Hauptsache man hat was!!

Etwas süßes tut manchmal gut, aber nicht zuviel

schreib doch einfach irgendwas hin -> hauptsach du hast was.

Was möchtest Du wissen?