zu viele guppy weibchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

mit diesem Problem stehst du nicht alleine da, das ist das ganz typische Problem von allen, die Guppys halten - und sich vorher entweder nicht ausreichend informieren oder Nachwuchs "sooo süß" finden.

Je nach AQ-Größe kann man Fische vergesellschaften, die den Nachwuchs auf natürlichem Wege in kleinen Grenzen halten.

Wenn das AQ dafür aber zu klein ist, dann bleibt dir nur, über die vielen regionalen Kleinanzeigen zu versuchen, den Nachwuchs UND die Weibchen alle zu verschenken.

Bei einer reinen Männer-WG tritt dieses Problem nicht auf.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo malybu,

das ist leider das Problem mit den Lebendgebärenden, weil sie auch von vielen, jedoch nicht von denen die Ahnung davon haben, als die "besten" Anfängerfischen "gelobt" werden!

Die Probleme kommen immer erst hinterher, wie in Deinem Fall, dass man nicht mehr weiß, wohin mit dem Nachwuchs, den keiner haben will und der oft als Lebendfutter endet, so hart es auch klingen mag!

Es gibt sehr viele andere Fische, Bärblinge oder Salmler, je nach Beckengröße auch noch andere, die zum Beginnen genauso gut geeignet sind, aber eben keine Probleme mit dem Nachwuchs machen!

Es wird das beste sein, über Kleinanzeigen, oder einen Aushang im Supermarkt, Deine "Gebärmaschinen" samt Nachwuchs anzupreisen!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
malybu 07.02.2016, 17:34

Ja also ich hab viele salmer und so anfangs gehabt und in einer Tierhandlung hab ich mir mal welse gekauft und dabei sehr viele baby gubbys mit in die tüte bekommen was mich am anfang halt nicht gestört hat hab ich sie mit rein gesetzt das im nach hinein ein großer fehler war

0
Norina1603 07.02.2016, 17:50
@malybu

Ja leider macht nicht jedes "Geschenk" eine Freude!

Manchmal passiert es, dass in Zoogeschäften Nachwuchs von Freunden oder Bekannten angenommen wird, die das selbe Problem hatten. Um sie so an den Mann/Frau zu bringen, werden sie einfach dazu "verschenkt"!

Das ist aber die Ausnahme, wo die Haltung der Fische genau bekannt ist, so dass Krankheiten ausgeschlossen werden können!

0

Hatte das selbe Problem...Man sagt eigentlich pro Guppy Männchen 2 Weibchen. Wenn du ein zweit Becken hast kannst du sie trennen oder du fragst Bekannte/Verwandte/Freunde. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
malybu 07.02.2016, 12:46

ich hab keine verwante oder freunde die ein aquarium haben und ich hab noch ein zweites aquarium ja aber ich möchte mich echt nicht um zwei Aquarien kümmern da das zweite aquarium bestimmt dann auch schnell voll sein wird 

0
loyalundso 07.02.2016, 12:49

hm...sonst probier es mal auf Ebay Kleinanzeigen

0
dsupper 07.02.2016, 15:03
@loyalundso

lol - außerdem nutzt es überhaupt nichts, die Geschlechter zu trennen, denn Guppys sind sogenannte Vorratsbefruchter. Einmal befruchtet reicht es beim Weibchen für ca. 10 weitere Würfe, ohne dass ein Männlein beteiligt sein muss.

2
loyalundso 07.02.2016, 23:09

das wusste ich gar nicht😶 wieder was gelernt😊

0

Was möchtest Du wissen?