Zu viele Gedanken gemachtt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was jz genau?
Gefällt dir dein style nicht oder der von jemand anderem?
Ein wenig spezifischer Bitte ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gedanken19955
19.04.2016, 17:33

Das Problem ist das ich mir voll den Kopf über alles mache denke schon voraus und so mache mir sorgen 

0
Kommentar von Dahika
19.04.2016, 18:18

aber bitte mit Zeichensetzung.

0
Kommentar von MortishaWallace
19.04.2016, 21:01

Wie alt bist du den? Wenn du in der Pubertät bist ist das ganz normal und geht wieder vorbei. :) Da ist durchstehen die Devise. Sonst kann ich dir nur sagen man kann leider nicht alles kontrollieren. Überlege dir doch mal wie oft in der Vergangenheit deine Sorgen wirklich eingetreten sind. Du musst das ganz rationaler sehen. Was könnte schlimmsten Falls passieren, was im besten Fall. Wie realistisch ist es das Fall 1 oder 2 eintreten? Was wäre das realistischste? Dann klammert du dich an das was du als rational gesehen am realistischen findest und rufst dir diese postiven Gedanken immer wieder in den Kopf falls deine Sorgen wieder auftauchen. Oder schreibst dir die postiven/realistischen Varianten auf und liest sie dir immer wieder durch. Du musst lernen solche 'unnötigen' Gedanken einfach auszuschließen aus deinem Kopf.

0

Was möchtest Du wissen?