Zu viel Wasser trinken- Keine Erfolg beim zunehmen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Laut einer aktuellen Studie nimmt man bei einem Wasserkonsum von mehr als 1,5 liter pro Tag ca. 1,5 kilo pro Jahr dadurch ab. Das wird aber nicht den Problem sein, es kann sein das du zuwenig ist dadurch dass das Wasser deinen Magen füllt und du daher weniger Hunger hast. Vielleicht ist deine Ernährung auch nicht optimal. Was ist du denn so am TAg?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schiksal19
11.07.2013, 10:31

Derzeit stopf ich fast food in mir hinein, da ich so gerne zunehmen will Als Frühstück esse ich 4 Schwarz Brote mit Nutella überstrichen und dazu ein oder zwei Gläser Milch. Dann noch 2 gekochte Eier. Mittags geh ich derzeit immer bei MC Donalds essen und bestell mir 5 Cheesburger, 1 Big Mac, genügend Cola und 1 Schoko Milchshake. Und am Abend esse ich 1-2 Pizza, ganze Flasche Pepsi und dann noch viel Schokolade. Zwischendurch esse ich öfters Schokolade wie beispielsweise Bueno. Trotzdem fühle ich mich gar nicht satt und nehme kein Kilo zu. Obwohl ich diesen Ablauf schon seit ungefähr 1 Monat durchziehe.

0

3 Liter sind nicht sonderlich viel, und dass das auswirkungen auf zu- oder abnehmen hat glaube ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Liter sind vollkommen in ordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?