Zu viel traubenzucker -diabetes vorbeugen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem bei Traubenzucker (Glucose) ist, das er schnell ins Blut geht, schneller als jedes andere Kohlehydrat. Dadurch hat man einen sehr schnellen Zuckeranstieg im Blut.

Prinzipiell ist das nicht schlimm, allerdings in grösseren Mengen kommt das Insulin nicht so schnell hinterher, so das man ohne Bedarf schon eine Weile einen erhöhten Blutzucker hat.

Besser sind Kohlehydrate, die länger benötigen, um verstoffwechselt zu werden - also Brot, Kartoffeln, Reis, etc.

Einmal so wie Du etwas Traubenzucker genascht führt nicht zu Diabetes, wenn Du es häufiger machst und dabei auch noch übergewichtigt wärst, würde zumindest ein Risiko bestehen, denn sättigen tut Traubenzucker nicht.

Btw. - man kann immer aufhören, wenn man wirklich will.

https://www.diabetes-ratgeber.net/Diabetes-Typ-2

Wenn man ein mal übertreibt ist das zwar nicht gesund, aber man bekommt nicht gleich Diabetes.

Dafür muss man entweder eine genetische Veranlagung haben oder sich längere Zeit falsch ernähren.

Einfach in Zukunft erst nachdenken, ehe man große Mengen Zucker (egal in welcher Form) zu sich nimmt. Akut tun kannst du jetzt gerade eh nichts mehr.

Wenn du jeden 1 kg davon isst, dann kannst du Diabetes bekommen.

Diabetes kann man sich anessen, aber das kommt jetzt nicht so oft vor und man muss wirklich jeden Tag sehr viel Süßigkeiten, süßes Essen, süßes Obst usw. essen.

Ich habe Diabetes und habe in jeder Jacke, Tasche, Auto usw. immer Traubenzucker dabei, denn wenn man Unterzucker bekommt, ist Traubenzucker das, was mit am schnellsten wirkt, damit sich der Zuckerspiegel wieder normalisiert.

26

Es kommt sehr häufig vor, jeder 10. in Deutschland hat Diabetes.

Es sind auch nicht nur die süssen Sachen, vielmehr ist es der übermässige Verzehr von Kohlehydraten jeglicher Art, Unbeweglichkeit und damit verbundenes Übergewicht.

Fettgewebe muss vom Körper täglich umgebaut werden und dafür benutzt er Insulin - Insulin das zur Blutzuckersenkung nicht mehr zur Verfügung steht.

Ausserdem produziert insbesondere Bauchfett Hormone, die eine künstliche Insulinresistenz erzeugen oder eine vorhandene noch verstärken.

1
46
@Cassiopeija

Es kommt sehr häufig vor, jeder 10. in Deutschland hat Diabetes.

Durch Veranlagung / Vererbung - aber nicht weil man sich es anfuttert.

0
26
@danitom

Ja, es ist ein Gendefekt der weit verbreitet ist. Dennoch muss man deswegen kein Diabetes Typ 2 bekommen. Erst ein ungünstiger Lebensstil löst die Insulinresistenz dann aus.

Der Gendefekt ist zwar die Basis, den wirklichen Ausbruch kann man sich schon "anfuttern".

https://www.zuckerkrank.de/diabetes-typ-2/ursachen

0

diabetes durch traubenzucker?

ich habe gelesen das traubenzucker eigentlich schlehct für den körper ist und die bauchspeicheldrüse kaputt macht . Da wollte ich mal fragen ob man durch die schäden von traubenzucker diabetes bekommen kann ? Und wenn ja warum nehmen die diabetiker es dann zusich wenns doch schädlich ist ? ( das traubenzucker den zucker hochtreibt weis ich auch ) =)

...zur Frage

Gefahr, wenn man zu viel Traubenzucker isst?

Ich habe während meiner Prüfunsphase (1 und 1halb Wochen) jeden Tag reichlich an Traubenzucker zu mir genommen (Während dem Lernen und während den Prüfungen). Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ich dann besser lernen konnte und es hat mir auch sehr geschmeckt. Jetzt hab ich eine große Sorge, weil ich es auch im Internet gelesen habe, dass wenn man zu viel Traubenzucker zu sich nimmt ,dass die Gefahr Diabetes zu bekomme sehr hoch ist. Ich habe halt pro Tag schon so 3-4 Tafeln genommen. Ist das jetzt schädlich? Ich habe auch damit aufgehört, aber kann ich jetzt Diabetes bekommen??

...zur Frage

Nüchtern Blutzucker/Diabetes?

Hallo Ich habe ein Problem und zwar: Ich hab heute das Laborergebniss und habe bemerkt das mein Nüchternblutzucker bei 135 liegt also zu hoch! Ich hab am Tag davor am Abend wegen einer Feier sehr viel gegessen Kann das das beeinflussen? Habe ich jetzt wegen dem Ergebniss Diabetes? Ich hatte früher nie erhöhten Blutzucker! Mfg Sue

...zur Frage

Ungesunde Garstufen?

Ich habe noch ein halb rohes Fleisch gegessen und weiß nicht ob es schmeckt oder nicht aber ich würde gern wissen ob sowas dauerhaft ungesund ist und ab welcher garstufe es nd mehr gesund ist (garstufen im bild)

...zur Frage

Bekommt man von zu viel Traubenzucker Diabetes Typ 1?

Ich frage das weil ich viel traubenzucker esse. Ich weiß das wenn man zu viel isst (generell) dass man Typ 2 bekommt. Aber kann man von traubenzucker die Bauchspeicheldrüse so schädigen, dass man wirklich Typ 1 Diabetes bekommen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?