Zu viel tierisches eiweiß für ratten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zitat von dieser Webseite

Ratten brauchen tierische Eiweiße . Aber auch hier gilt , weniger ist oft mehr , da diese Eiweiße schwerwiegende Gesundheitsschäden hervorrufen können . Alle paar Tage oder Wochen kann man den Ratten ein Stück milden Käse anbieten oder ein hartgekochtes Ei .

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Allgemeines zur Ernährung uvm . > http://www.rat-nose.de/ratten_ernaehrung.htm

Vielen Dank für den Stern ;-))

0

Mein Bruder hat selber zwei Ratten und sie bekommen normal Trockenfutter und 2-3 getrocknete Insekten.

ja aber ich habe gehört das zu viel tierisches eiweiß net gut sein soll aber in meinem trockenfutter was ich jetzt neu geholt habe ob ich das jeden tag jetzt füttern kann

0

man hält ratten nicht zu zweit.. ^^

0

achsoo ups :P

0

Ja mein Bruder nimmt ein Esslöffel und macht einen davon rein..

0

Also vom Trockenfutter

0

Ne den beiden geht es wirklich sehr gut alleine. Mein anderer Bruder hat auch noch zwei Ratten und die kommen ab und zu sie auch besuchen, also sind sie meistens nicht nur zu zweit.

0

vermissen mich die Ratten?

Leider müssen wir im Urlaub die 2 Ratten von uns 14 Tage alleine lassen. Dann gibt es kein Frischfutter, aber genug Wasser und Trockenfutter für die ganze Zeit. Reinigung des Käfigs aussetzen wird die Ratten wohl kaum stören. Aber werden sie mich sehr vermissen, ich spiele oft mit ihnen, nehme sie raus, gehe mit ihnen auf den Balkon, was ihnen eine helle Freude macht, usw. Jetzt 14 Tage ohne Menschen? Was denkt ihr wie sie sich fühlen, kann man das überhaupt tun?

...zur Frage

Trockenfutter Bei Kaninchen was ist nicht schädlich?

Hallo,

Und zwar weiss ich das Kaninchen kein Trockenfutter bekommen sollten eben außer Heu.

Ich hab aber einige Videos gesehen wo sie trockene Kräuter bekommen.
Da meinten die Personen auch das man es bedenkenlos füttern kann weil es nur trockene Kräuter sind. Und das sie dadurch keine Blähungen oder sonstiges bekommen.

Ich muss ehrlich sagen ich kenne mich beim Trockenfutter überhaupt nicht aus weil ich meine Kaninchen nur Frischfutter gebe. Ich gehört habe das es schädlich ist und ich denen von Anfang an nur frischfutter gegeben habe.

Wie auch immer gibt es Trockenfutter das man bedenkenlos füttern kann? B.z was ich ihnen dazu legen kann als Abwechslung?
Was natürlich keine Schäden verursachen?
Kann ich da einfach trockenes Kräuter füttern?
Was kann ich Ihnen geben?
( das diese Leckerliss schädlich sind weis ich)
Danke für alle antworten und fürs durchlesen.

...zur Frage

Soll ich zusätzlich Trockenfutter in der Nacht geben?

Ich gebe meinen Kaninchen mindestens 3mal am Tag Frischfutter, zum Beispiel Paprika, Petersilie und so weiter. Kurz bevor ich ins Bett gehe riegen sie das auch nochmal, trotzdem stelle ich Trockenfutter mit in den Käfig aus Angst sie könnten Hunger haben & das Frischfutter ist alle. Ist das okay? Ich habe oft gehört man soll kein Trockenfutter geben.

...zur Frage

Wie viel Trockenfutter darf man einem meerschweinchen geben?

Ich gebe meinen meerschweinchen immer Morgens und Abends ein Esslöffel trockenfutter und ständig Heu ( oft  geb ich ihr noch obst und gemüse ) , aber ist das zu viel ????

...zur Frage

Ratten männlich - krank?

Hallo :) ich habe zwei männliche Ratten gekauft am Samstag. Jetzt ist bei einer der Penis draußen und stark rot. Ist das normal? Ich habe dazu nichts gefunden im Internet. Und noch eine Frage: die beiden fressen ihr Trockenfutter sofort auf ohne es zu Bunkern, soll ich ihnen mehr geben? Es heißt sie sollen den ganzen Tag Zugang zu Trockenfutter haben, aber die Menge von 1 EL am Tag reicht ihnen nur 20min. Frischfutter bekommen sie natürlich auch.. Danke schon mal!

...zur Frage

[Ratten] Tägliche Routine?

Huhu

Was macht ihr Täglich mit euren Ratten, wie lange braucht ihr dafür und was benutzt ihr? (Z.B. Morgens: Napf reinigen und mit Futter (Marke) füllen, dauert Ca. 5 min.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?