Zu viel süßes im bauch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Theoretisch stimmt es... Du musst sie ja nicht essen!
Ich kenn das Problem kann meistens auch nicht aufhören habe mittlerweile aber Diabetes das macht es leichter
Ganz verbieten wird nicht gehen aber nimm dir vor höchstens drei Stück zu essen
Das hilft bei mir immer

Wenn du nicht mehr aufhören kannst sag bewusst stop oder beiss in nen sauren apfel / zitrone :)

Sage deinen Eltern das sie die süssigkeiten in eine Schublade oder Schrank räumen sollen, damit du nicht immer den direkten Blick auf die leckerein hast :) hilft bei mir auch

sind schon in einem Schrank;)

0

Satt sein hilft. Gesunde Alternativen auch. Und viel Wasser. Nicht aus der Tüte, sondern aus einer möglichst kleinen Schale essen. Eine Liste ans Fach hängen und immer ein Strich machen wenn du was rausnimmst. Verbündete suchen. Motivation aufschreiben, Sticker, ähnliches.

Stelle Dir ein kleines Schüsselchen hin. Das was in das Schüsselchen passt, kannst Du essen.  Dann ist Schluss..

Ansonsten helfen auch kleine Möhrchen gegen den Hunger auf Süßes.  Hätte ich selber nie gedacht....

Wie sollen wir dir Tipps geben? Du bist ein eigenständiger Mensch. Wenn du Süßigkeiten willst, dann esse welche und wenn nicht, dann eben nicht? Es gibt auch keine Motivationstipps. Entweder du machst es, oder du lässt es bleiben.

Was möchtest Du wissen?