Zu viel Sport - Muskelschmerzen - was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ein noch untrainierter körper kann nicht plötzlich spitzenleistungen bringen. wenn du dich überforderst, riskierst du verletzungen und fällst lange aus eventuell. lass die zeit, auch deinen muskeln, sehnen, bändern. alles muss stetig, aber langsam aufgebaut werden. jeden 2. Tag etwas mehr tun und die muskeln fordern, dazwischen 1 Tage Pause. die pause ist genauso wichtig wie die anstrengung. kraft entsteht durch spannung und entspannung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magnesium einnehmen, heiß baden, schmerzende Stellen mit Traumel-Salbe (Apotheke) eincremen und den Sport nicht mehr übertreiben - also langsam Leistung aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magnesium hilft bei Muskelverspannung/Muskelkater. Ausserdem könntest du es mit einem warmen Bad versuchen. Mach mal ein paar Tage Pause. Bei mir ist das auch so, ich will jeden Tag trainieren, aber das bringt nichts wweil man davon nur Muskelkater bekomt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magnesium zum Einnenmen

warmes bis heißes Bad zum Muskel entspannen. Und es gibt so eine kühlende Salbe bei dem zu starken Muskelkater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

generell: Belastung soll stufenweise erhöht werden. Von Heute auf Morgen wird man keine Muskeln aufbauen. Es nimmt Zeit!

Um heute die Schmerzen zu verjägen: Nimm ein heißes Bad und dann sofort ins Bett. Fenster schließen, sonst bekommst du Erkältung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh baden... das lockert die muckis...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?