Zu viel Speck am Bauch, wie am besten loswerden?!

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Abnehmen tuste mit nem Kaloriendefizit. Lokal geht das leider nicht, sprich du kannst nur insgesamt abnehmen, an welchen Stellen man mehr abnimmt und wo weniger ist genetisch bedingt.

Kaloriendefizit bedeutet mehr verbrauchen als man zu sich nimmt. Die Frage wäre was du im Moment so futterst, gibt es kalorienreiche Sachen (Süssigkeiten z.B.) die du einfach streichen könntest, ohne deine Ernährung groß umzustellen? Wenn ja wäre das ein erster Ansatzpunkt.

Ne wirkliche Diät wirst du bei deinen Gewicht nicht brauchen, dazu noch ein wenig Sport und gut ist. Dann kommts natürlich drauf an was fürn Sport du gern machen möchtest. Zum einen bietet sich das Studio an, natürlich kannst du aber auch ne Menge Zuhause machen. Ob du nun gern draussen Joggen willst oder Zuhause mit körpergewicht Übungen trainierst ist dir zu überlassen.

Sehr effektiv fürs Abnehmen ist das HIIT (High Intensity Interval Training), dabei trainiert man in Intervalen von starker Belastung und leichter Belastung, um insgesamt am Ende mehr starke Belastung zu erzeugen als man sie am Stück durchhalten würde. Kannst dir zu den Thema mal den Youtube Channel von Bodyrock.tv anschaun: http://www.youtube.com/user/charliejames1975 und keine Angst so muskulös wirst du nicht innerhalb von Tagen oder Wochen aussehen, das ist das Ergebnis von Jahre langem Training + wirklich sehr streng drauf zugeschnittener Diät.

Was die Tabletten angeht, lass es sein. Es gibt sehr wenige Mittel die wirklich helfen und die sind entweder mit vielen Nebenwirkungen behaftet oder illegal. Gäbe es ein Zaubermittelchen ohne Kehrseite wäre die ganze Welt schlank, allen vorran die USA, die auf so Mittelchen stehen. Bei den meisten Sachen dieser Industrie muss man sich eben vor Augen führen, dass sie nix mehr an dir verdienen, wenn sie dir wirklich helfen würden.

Hallo, versuch mal 1 Monat lang, keine Milch und Milchprodukte zu sich zu nehmen. ich vermute, dass das Problem im Protein Kasein liegt. Kasein ist einen Bestandteil von Kuhmilch und Milchprodukte und wird eine sorte Allergie in unsere Körper auslösen, indem, viel fett, vorallem im Bauchbereich gespeichert wird. Also, mann bekommt Verstopfung, völlergefühl und Blähungen. Wenn das Alle, ein Problem für dich ist, dann versuch 4 Wochen lang, eine Diät ohne Kuhmilch/Produkte und mit vielen Dunkelgrüne Gemüse, Eier, Quinoa und Fleisch/Fisch dazu, damit Kalzium und Eiweiß genug zu deiner Ernährung ergänzen kannst. Nach einen Monat, wirst Du merken, das dein Bauchumfang schmaler wird. Greiff dann später auf möglichst weniger Milchprodukte und lieber auf Soyamilch/Produkte zu. Viel Erfolg.

Nächste interessante Frage

Wie kann man als Jugendlicher gesund und effektiv abnehmen?

ganz ehrlich?!?! Du willst mit Tabletten abnehmen?!? sehr sehr schlechte idee. Es gibt so genannte schlankheitspillen zwar schon, aber diese sind nicht gerad gut für deinen Körper. Da heißt es wohl: Sport machen!!! Da kommst du nicht dran vorbei. Nebenbei kannst du auch noch auf deine Ernährung achten und einfach gesündere Nahrung aufnehmen. Aber finger weg von irgendwelchen schlankheitspillen!

Ich würde zu gezieltem BAuchtraining raten. Ist halt etwas aufwändiger aber diese Video ist top... Und nein ich will dich nicht auf den Arm nehmen. Sieht bescheuert aus, ist aber total effektiv:

. Probier einfach mal. Nach dem ersten Mal wirst du schon eine Wirkung spüren. Totalen Muskelkater. Aber je öfter man das macht umso besser wird es. Man sieht auch recht schnell Ergebnisse.

Ein nicht voll erbautes Auto schon in die Werkstatt bringen: Was hältst Du davon?

Dass Du dich dick fühlst liegt an einem Mineralstoff- und Spurenelemtemangel. Hebe den auf und das legt sich gleich wieder. Also Amaranth, Quinao, Kumat in die Suchleiste jeweils eingeben, Rezepte suchen, andere Vorschläge nachlesen, Bezugsquellen finden, ruhig auch bei den Hülsenfrüchten rumschnarchen und lecker kochen mit viel Gewürzen und Kräutern.

So ein Mangel tritt durchaus hier und da in der Pubertät auf. Der Körper wird in der Regel chemische Hilfen nicht aktzeptieren da er sich sehr schnell immer wieder verändert. Natur nimmt er gerne. Die kann er nach eigenen Bedürfnissen annehmen oder durchlaufen lassen.

Du darfst Dir so viel Mühe wert sein Dich mit der Thematik selbst zu beschäftigen.

Sie lebt nicht in der Savanne, ein Mitteleuropäer ist in der Regel gut mit Nährstoffe versorgt.

0
@Tcrazyjam

Deshalb nehmen auch die Alterserkrankungen bei Kindern so zu. Doch. Ja. Du magst mit dieser Begründung recht haben entsprechend Deiner Qualität.

0

Wenn Du abnehmen willst auf einem gesunden Weg, solltest du erst deinen Körper entschlacken, dann die Ernährung umstellen und viel Sport als Ausgleich ausüben. Tipps zur Ernährung bekommst du beim Hausarzt oder im Fitnesstudio. Mit Pillen oder Tabletten solltest Du lieber nicht ohne ärztliche Aufsicht anfangen, da das tödlich sein kann.

Es gibt keine Stoffwechselschlaken.

0
@Tcrazyjam

du weist schon was ich meine. habe ja nicht umsonst dabei geschrieben, dass man den hausarzt oder nen fitnesstrainer fragen sollte.

0

Naja das einzige was mir da einfällt ist dieses formolline l 112 oder wie das Zeug heißt... aber ob das wirkt wage ich mal zu stark bezweifeln. Im Internet gibt es sicherlich auch reichlich angepriesene Tabletten aber bitte lass da mal die Finger von... Tabletten aus dem Internet sind immer mit besonderer vorsicht zu betrachten.

Versuch mal nicht Gewicht zu verlieren... mach ein paar situps und geh ein zwei mal die woche joggen... dadurch wandelt sich die ein oder andere rolle in Muskelmasse auf und der Bauch strafft sich.

Bauchspeck geht am besten mit Sit ups weg. Medikamente sollte man nur nehmen wenn man krank ist!! Eine verbesserte Figur gibt es halt nur durch Bewegung und vernünftiger Ernährung. das Bedeutet, wenig Zucker oder gehärtete Fette, Viel rohkost wenig Fleisch oder Wurst, dafür Käse und Fisch. Bei Brot auf Brote aus Vollkornmehle gebacken achten.Achtung Fettsaaten wie Leinsamen, Mohn, Sonnenblumenkerne oder Sesamen usw. haben nichts mit Vollkorn zu tun.

Hi xcathix, diese Tabletten gibt es (jedoch sind sie mit argen Nebenwirkungen behaftet). Im Übrigen sind Sie so ohne weiteres nicht zu bekommen. Ich mache zwar kein kostenloses personalcoaching, kann Dir aber sagen, daß es im Wesentlichen auf den Muskelaufbau drauf an kommt, um das Viszeralfett abzubauen. Durch Ausdauer(also Cardio) in Verbindung mit einer Kalorienreduktion ist ein Erhalt von Muskelmasse (diese erhöht den Verbrauch in Ruhe, den sogenannten Grundumsatz) nicht garantiert. Ein Abbau von Muskelmasse würde hingegen dazu führen, daß der Grundumsatz absinkt und der Stoffwechsel sich (in einer Diät) verlangsamt.

Genau DAS ist der Grund weshalb man Diätwillige nicht zu Crashdiäten rät. Anders hingegen die Sachlage bei kontrollierten Versuchen unter Aufsicht. Da diese allerdings nur bei Adipositas angewandt werden, ist das für dich ohne Belang. Für dich eignet sich in aller erster Linie ein vernünftiges Muskelaufbautraining im Studio in Verbindung mit einer Nahrungsumstellung

(etwas solltest Du lesen zu:

  • Eiweiß bedarf
  • glykämischen Index
  • Mindestmengen (Kalorienbedarf ) )

Dein BMI ist normal weil Bauch- und Hüftspeck bei einer Frau normal und sexy ist.

Es eben für männer sehr attraktiv wenn frauen rundlicher sind! Ich liebe das u die meisten Männer die ich kenne auch. Wicht ist aber das du dich selbst schick machst! Zieh dir in jedemfall figurbetonte sexy sachen an (kurzer mini, egnes Top, ausschnitt und so). Zeig was du hast, das sieht gut aus und macht dich glücklich!

Wenn du trotzdem was machen willst ist 1-2 mal joggen pro Woche gesund.

sosos :) ähh du hast da shcon etwas sne komische einstellung den ich bin nur ca 6cm größer wie du und wieg ca 60 kilo :-) du dürftest ne normal gute figur haben :) aber da ich ja auch einmädchen bin weis ich wie das ist und will dir sagen joggen wen du dünner werden willst oder sit-up´s ;D

aber bitte ned übertreiben :-)

Tabletten ja aber nicht unter 18 und nicht ohne Rezept:

**yohimbin-hcl

in verbindung mit Sport**

Alles andere wirkt nicht lokal

Dies wird gewährleistet, indem der Körper an die sog. „Alpha2 Rezeptoren“ bindet u. diese blockiert – es wirkt als Antagonist. Durch das Blockieren dieser Rezeptoren, dass dort nun ungehindert Norepinephrin produziert werden kann (Norepinehprin ist ein Hormon, dass Fettsäuren aus dem Fettgewebe freisetzt und für deren Verbrennung zu Energie ermöglicht). Dadurch, dass Yohimbin die Alpha2 Rezeptoren blockiert schwindet genau das Fett, dass sich an den Problemzonen der Frau (Hüfte, Po und Oberschenkeln) und beim Mann (Bauch) befindet.

Um mit Yohimbin überflüssiges Körperfett abzubauen wird es ebenfalls 3 x tgl angewandt. Die Dosierung sollte auch hier 3 mal 10mg betragen (bei Frauen 5mg). Die Tabletten müssen getrennt zu den Mahlzeiten eingenommen werden, da die folgende Insulinausschüttung die Wirkung von Yohimbin auf die Alpha2-Rezeptoren negiert. Es ist zu empfehlen 2 Stunden vor und nach einer Mahlzeit die Einnahme von Yohimbin zu vollziehen.

"...schwindet genau das Fett, dass sich an den Problemzonen der Frau (Hüfte, Po und Oberschenkeln)..."

Naja, wenn du mal die Beiträge der Männer hier und anderswo liest und die blöden Kommentare ignorierst wirst du folgendes Feststellen:

Diese "Problemzonen" sind das was Männern an Frauen am atraktivsten finden und da kann ruhig etwas mehr sein. Wenn du dir das weghungerst oder durch Pillen verschwinden lässt wirst du für Männer immer unattraktiver.

Lies z.B. mal hier was Männer über dicke Hintern wirklich denken: http://www.gutefrage.net/frage/dicker-hintern-d

0

Nein, man kann nicht faul sein und abnehmen wollen, das will dir nur die Werbung weismachen. Also entweder akzeptierst du dein Normalgewicht und die paar "Speck"-Stellen oder ernährst dich halt gesünder, fettärmer, viel Gemüse und Obst, Wasser und andere ungesüßte Getränke, weniger Fleisch und tierische Produkte. Sport machen, aber nicht übertreiben, 1-3 Mal wöchentlich genügt und bewege dich einfach täglich ein bisschen, kleine Strecken zu Fuß oder mit dem Rad, Treppen laufen, usw.

Es "reicht", wenn Sie deinen ersten Satz beherzigt. Allerdings sollten es schon mindestens 3 Trainingseinheiten sein !!

0

Ich würde sagen viele Sit- Up's machen und gesund ernähren. Viel Glück ; )

ein lokaler Fettabbau ist nicht möglich !!!

0

Die Vegane Lebensweise ist die einzige Alternative. Die Übersäuerung der extrazellulären Matrix, so wie der Zellen ist das Problem. Aber auch Umweltgifte die nicht gleich über Nieren oder Haut ausgeschieden werden lagern in Fettzellen. Wenn man also die Fettzellen loswerden will muß diese von allem Müll befreien, sonst werden diese nur reduziert und nicht abgebaut und es kommt immer wieder zu dem sogenannten JoJo Effekt.

Mal was zum Thema, mehr gibt es in meinen anderen Beiträgen.

Fleisch aber nur minimal, oder besser auch nicht...

Fleisch heute ist nicht mehr zu empfehlen, die Tiere sehen kein Licht, bekommen keine artgerechte Ernährung (werden also Krank wie wir auch) und werden dann prophylaktisch geimpft, mit Antibiotika versorgt und enthalten eine Potenz der Gifte die in Pflanzen enthalten sind.

Es ist also besser die Pflanzen zu essen, bevor man ein Tier isst was jahrelang Pflanzen gefressen hat und alle diese Gifte und Schwermetalle gesammelt hat.
Pflanzen haben alles was der Mensch braucht, wenn man eine breite Palette dieser verzehrt, wenn es geht so roh wie möglich.

http://www.gutefrage.net/frage/vegetarier---bleiben----argumente#answer25526279

0

also bei mir ist mein speck schnell weg, wenn ihc mal ein paar tage weniger uns gesünder esse, sprich: viel wasser, gemüse, äpfel usw.. einfach etwas was entschlackt.

und wenig kohlenhydrate.. dann is mein bauch wieder flach (:

Frage:

Willst du ne gute Figur, mit möglichst wenig Speck, normal halt

oder

ne hammergeile durchtrainierte Topfigur?

Steck dir dein Ziel, such dir den Weg dorthin und fang an dran zu arbeiten. So einfach ght das;)

du hast gute figur. werd kein magermodel

dreh nicht durch, du hast völliges normalgewicht.

Wie wär's mit Fitnesscenter du faule Nuss ;p.

wär vielleicht nicht schlecht :D

0
@Tcrazyjam

Ganz vergessen, Viszeralfett (und somit die Fettverteiligung) hat verhältnismäßig wenig mit der Figur zu tun. Es wurden gigantische Mengen bei Fotomodells gefunden; Viszeralfett ist das Fett, was man i.d.R. nicht sieht, aber Hauptursache für die drei häufigsten Zivilisationskrankheiten gemacht wird.

0

Was möchtest Du wissen?