Zu viel Pesto in einem Glas, was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

So ein Pesto hält sich angebrochen auch 1- 2 Wochen im Kühlschrank.

Weil ich auch nicht immer Nudeln essen will, endet das Pesto oft (fast hauptsächlich) als Brotaufstrich mit Käse oder Wurst.

Außerdem kann man damit auch allerlei Pfannengerichte aufpeppen.

Schau sonst doch mal hier, da gibt es viele Verwendungsmöglichkeiten:

http://www.chefkoch.de/rs/s0/pesto/Rezepte.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das angebrochene Pesto hält im Kühlschrank 2 - 3 Wochen, wenn Du noch ein wenig Olivenöl oben drauf gibst. 
Aber warum machst Du Dir das Pesto nicht selbst, es ist ruckzuck fertig und schmeckt 1000x besser als das Barilla-Zeugs. Außerdem kannst Du es selbst in der Menge herstellen, wie Du es brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder Du füllst das Glas mit Olivenöl auf, so dass alles bedeckt ist, ab in Kühli und dann aufbrauchen. Oder: einfrieren.

Wir haben letztens welches selber gemacht, ab in Eiswürfel-Behälter.. jetzt haben wir lauter jkleine Würfel und man kann leicht für 1 einzige Portion entnehmen,wenn mal nur einer von uns was isst.

Das mache ich jetzt auch mit den Barillas.. denn wenn mein Freund Spätschicht hat, dann immer für 5 Tage und ich hab keine Lust, tagelang das gleiche Pesto zu essen ;-S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pesto am besten selbst machen oder einfrieren. Es gibt aber auch andere Gerichte die mit Pesto wunderbar funktionieren, wie zum Beispiel Hühnerbrust mit Pesto und Morzarella überbacken. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bedecke das Pesto mit Olivenöl und stelle das verschlosse Glas in den Kühlschrank. So ist es auf jeden Fall länger haltbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich kannst du es einfrieren.

Oder mache dir dein Pesto selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei mir sind die immer nach paar Tagen leer. Vlt einfach mal die Lidl-Pesto kaufen, die ist billiger und schmeckt genauso gut. Und dann vlt mal auf Brot servieren oder so. Schmeckt super!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh das Problem nicht ganz... Benutz das Pesto doch einfach zum Würzen für andere Gerichte, Saucen, oder was auch immer? Pesto ist doch nicht nur zum in Nudeln klatschen gedacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoahCarpenter
23.11.2015, 11:43

Ich wüsste jetzt nur wenige Sachen, die ich mache, wo es dazupasst. Und ich finde es auch sehr dominant, deshalb benutze ich immer nur wenig.

0

Eine weiter Alternative dazu wäre, die Pesto mal selbst zu machen, wenn du etwas mehr Zeit zum kochen aufwenden kannst.

Damit kannst du nicht nur die Menge besser kalkulieren, sondern es schmeckt auch noch besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?