Zu viel Haare Waschen ungesund?

13 Antworten

Also, häufiges Haarewaschen trocknet die Kopfhaut aus.

ABER nur, wenn man sie nicht fettet. Wenn du vorher eine dicke Ölkur gemacht hast, kann es sein, dass du mehrfach shamponieren musst, bis die ausgewaschen ist.

Wenn du ohne Grund nur heute viermal shamponiert hast, wird das auf Dauer die Haare und Kopfhaut nicht austrocknen, wenn du beide gut behandelst. 

Die Frage ist, warum hast du so intensiv gewaschen? Wurde irgendetwas nicht ausgewaschen?

Wenn du sonst keine Probleme mit den Haaren oder der Kopfhaut hast, kannst du gerne so weiterwaschen, nur vier Shampoos dürften auf Dauer etwas teuer werden. Wenn du Probleme in Form trockener Haare oder Kopfhautjucken bekommst, würde ich vor dem Waschen eine Ölkur machen oder zwischendurch mal mit verdünntem Shampoo waschen.

Grundsätzlich schadet es normalerweise nicht, etwas nur einmal zu machen in der Haut-/ Haarpflege, genauso wenig wie es auf Dauer hilft, etwas nur einmal zu machen. Langfristig sollte man herausfinden, was in welcher Häufigkeit hilft.

Zu trockenen Haaren ist zu sagen, dass einige Menschen diese besonders attraktiv finden. Wenn sie sonst keine Probleme wie Jucken bereiten, kannst du gerne so waschen, dass die Haare etwas austrocknen, wenn das für dich attraktiver ist.

Wenn du diesen Look nicht magst, öle vorher oder - mit sehr wenig Öl - hinterher, mache mal Haarkuren, verdünne hin und wieder das Shampoo.

Achso nein, also meine Haare waren sehr strapaziert und leicht gefettet, aber war jetzt nur das eine mal das ich da 3 shampoos verwendet habe beim waschen. Welches Ölkur empfiehlst  du mir? 

0

also ein Shampoo reicht völlig! Nur wenn man stark schwitzt, sollte man die Haare täglich waschen, aber da reicht, genau wenn man sie alles zwei Tage wäscht, einmal shampoonieren. 

Außerdem sollte man immer wieder eine Haarkur- oder spülung verwenden. Am besten vom gleichen Hersteller. Ich verwende Produkte von Guhl und bin damit sehr zufrieden.

So reizt du deine Kopfhaut extrem, was zu Schuppen führen kann und zu trockenen Haaren und Spliss. 

LG

Zu oft Haare waschen ist nicht gut, das trocknet die Haare und Kopfhaut aus. Einmal reicht eigentlich, zweimal müsste auch noch in Ordnung sein, kommt darauf an, wieviel Shampoo du verwendest. Mehr aber nicht. Außerdem müssen sich die Haare an ein Shampoo gewöhnen, deshalb sollte man nicht ständig verschiedene benutzen. 

Danach eine Spülung benutzen und (je nachdem, wie trocken deine Haare sind) alle zwei bis drei Wochen eine Kur. :)

Wie gesagt ich habe wenig verwendet, so dass es sogar ganze 2 ergibt. 

0

Kaputte, trockene und strapazierte Haare was tun?

Hallo zusammen,

ich brauche mal dringend eure Hilfe. Ich würde meine Haare gerne wachsen lassen und die sollen natürlich auch gesund sein. Das Problem ist ich habe generell sehr dicke Haare, aber in den Spitzen sind sie sehr dünn und kaputt. und genau das will ich eben nicht. Ich wünsche mir volle Haare bis zu den Spitzen.

Was nehmt ihr für Produkte, die eure Haare seidig und gesund machen? Im Drogeriemarkt wird man ja nur so von den verschiedensten Pfelgeprodukten beworfen. Was nehmt ihr für Profukte und wie zufrieden seid ihr damit? Was macht ihr für eure schönen Haare?

Vielen Dank für eure Antworten, Lisa

...zur Frage

Mehrmals täglich Haare waschen? Schädlich?

Da ich mir mehrmals täglich die Haare wasche (beim duschen und abends um das Gel aus den Haaren zu waschen) habe ich mich gefragt, ob es für die Haare bzw. die Kopfhaut nicht gut ist, wenn man sie mehrmals täglich wäscht und daruch bsw. trocken oder der gleichen wird.

LG und Danke im Vorraus.

...zur Frage

Ist zweimal an einem Tag Haare waschen schädlich/ungesund?

Ich dusche jeden morgen und habe Freitags Sportunterricht und würde dann nach der Schule nochnmal duschen und habe mich gefragt, ob das für meine Haare schädlich ist, wenn ich sie gleich mitwasche?

...zur Frage

Können haare nach Schweiß stinken?

Nach dem sport ist man ja komplett Schwitzig und man geht duschen

Und ich will net jedes mal meine haare mit schampoo waschen weil sie dadurch "kaputter" werden
Aber ich will auch net nach Schweiß riechende haare haben .

Also die frage können haare stinken ?
Oder muss man sie mitwaschen?

...zur Frage

Ist es schädlich Haare täglich zu waschen?

Hey .. Ich wasche meine Haare täglich weil ich mich sonst unwohl fühle. Ich sehe da keine Nachteile mache das schon seit Jahren und habe total gesunde und schöne Haare. Jedoch sagen mir nun immer mehr Leute es sei ungesund etc. Ich würde meine Haare gerne weiterhin jeden Tag waschen ,habe jedoch Angst vor Haarausfall oder so...wisst ihr ob es sehr schädlich ist sie jeden Tag zu waschen und was genau passiere kann?

...zur Frage

Ist jeden Tag duschen ungesund und was kann man sonst machen, um sich nicht schlapp zu fühlen?

Ich dusche im Moment jeden Morgen. Ich habe jetzt aber von mehreren Seiten gehört, dass das gaaanz schlecht für Haut und Haare sein soll. Wenn ich aber an einem Morgen nicht dusche, bin ich den ganzen Tag schlapp unkonzentriert und nicht mehr zu gebrauchen. :(
Hat jemand einen Tipp, wie ich mich sonst noch für einen Arbeitstag aktivieren kann?
Ist das tägliche duschen wirklich so ungesund?
Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?