Zu viel getrunkennnn?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

https://www.welt.de/gesundheit/article2331469/Zuviel-Trinken-kann-auch-schaden.html

Man kann tatsächlich auch von zu viel Wasser krank werden. Hier ist die Rede von "6-7 Liter täglich". Ob man gefährdet ist, wenn man an einem einzelnen Tag so viel trinkt, geht nicht aus dem Artikel hervor. Du solltest jetzt Salz zu dir nehmen, sonst kann es evtl. gefährlich werden. Wiki sagt zu Symptomen einer Hyperhydration: 

"Symptome der Erkrankung sind Schwindel, Übelkeit und Erbrechen; in Extremfällen kann eine Wasservergiftung in Kombination mit Natriummangelzu Organschädigung führen und tödlich sein.[2] Die niedrigen Natriumwerte können zur Desorientierung und zu ernsten Hirnfunktionsstörungen (Hirnödem) führen."

Wende dich, falls du solche Symptome bemerkst, an einen Arzt. Kannst ja sagen, du machst gerade Diät und hast gehört, von Trinken geht das Hungergefühl weg. 

Übrigens kommt das THC durch viel Trinken NICHT schneller aus dem Körper. Es geht darum, dass es in der Leber verstoffwechselt wird. Wie bei Alkohol. Da wirst du  ja auch nicht nüchtern, indem du Wasser trinkst  Du kannst es nicht einfach "rausspülen". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymjaaaa
08.07.2017, 23:05

Klar geht das THC ist Wasser löslich

0

Was möchtest Du wissen?