Zu viel für einen Cheatday in einer Diät?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Cheatday ist im Allgemeinen ein Tag, an dem grundsätzlich alles erlaubt ist, so lange es nicht in unkontrolliertes Fressen ausartet.

Somit hast Du keinen Cheatday gehabt, sondern einen ganz normalen Diättag, an dem Du noch zu wenig gegessen hast.

Du solltest überhaupt erst mal an dem GEfühl arbeiten, wie es ist, im richtigen Maß zu essen. Also Kalorien aufschreiben, vllt Nährwerte bestimmen - zB mit einer App - und erst mal richtig essen lernen.

so, wie Du jetzt, isst, machst du dir den Stoffwechsel auf sicherem Wege kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor allem solltest du, willst du nicht wieder zunehmen, die ganzen Diätmist mit den Shakes lassen. Gegen den Jojo effekt hilft auch kein sogenannter Cheatday, besonders dann nicht wenn man selbst dann noch zu wenig isst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo war das denn heute ein cheatday? Das war ja noch weniger als jede Diät empfehlen würde, wobei Diäten ja auch schwachsinnig sind. Absolute Fehleinschätzung deinerseits, dass man sich schon sorgen machen muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emilixion
11.07.2016, 00:09

Oh okay aber soll man beim cheatday dann einfach essen als würde man keine Diät machen oder?

0

Versuch es mit Weightwatchers! Das ist klasse👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel zu wenig...
An einem Cheatday darfst du alles essen!
Da darfst du auch ruhig wieder bisschen zunehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?