Zu viel Creme auf Tattoo - schädlich?!

8 Antworten

Kann auch sehr häufiges (dafür aber nicht "zu dickes") Eincremen empfehlen, so ein heilendes Tatoo sieht allerdings meist etwas schrumpelig (in der "Häutung" auch ziemlich gruselig) aus und das kann auch ein Weilchen dauern, aber es wird jetzt nicht plötzlich verschwimmen oder sich anderweitig auflösen, mach dir da keine Sorgen, Du wärst vermutlich die erste Person, der es gelänge, ein Tatoo zu "zercremen". ;)

Am besten fährt man eigentlich noch mit dem eigenen Gefühl was die Pflege betrifft, es ist ja schließlich auch nur eine Verletzung und jeder hat schon ein paar Dinge an sich heilen sehen und wahrscheinlich auch versucht, diesen Prozess positiv zu beeinflussen.

Ich hab auch vor 3 Wochen ein Tattoo bekommen,also bin ich da ein bisschen informiert :). Also zuerst mal solltest du nicht zu dick eincremen,weil das sonst komplett aufweicht und das ist laut meinem Tätowierer garnicht gut,weil er dann öfter wegen Farbverlust mal nachstechen muss. Ich hab die Pflegeanleitung bekommen mein Tattoo 3 mal am Tag mit einer Ph-neutralen Seife zu waschen und dann mit Panthenolsalbe Lichtenstein dünn einzucremen und dann nochmal mit einem Küchentuch drüber zu tupfen,damit das Tattoo nicht an der Kleidung klebt. Das sollte ich jetzt 3 Wochen lang machen und siehe da,bis jetzt ist alles top verheilt. Ich denk mal du kannst auch deine Creme weiter verwenden...ich nehm eben die weil mir die empfohlen wurde :). Das schrumpelige hatte ich auch kurz,scheint auch normal zu sein und versaut hast du dir noch nichts,wenn du nicht gerade bei der Farbe schon Löcher oder so siehst ;). Ich wünsch dir auf jedenfall noch viel Freude mit deinem Tattoo :)

Nein...

solange du den schorf (bei uns heisst das kruste lol) nicht selbst runterziehst.. da muß man immer warten bis sich der von selbst löst..also nicht dran rumziehen ;-) sonst geht farbe mit raus....

ich glaube nicht dass das schädlich ist

ich hatte ebenfalls ständig creme drauf

am besten ist Bepanthen Wund und Heilsalbe...und nicht nur 2x am tag sondern 5-6x täglich....vaseline wie schon die antwiórt davor sagt, heilt die wunde nicht... das sie schrumpelig wird, ist ein zeichen das sie nicht genug eingefettet ist...besorg die die wund-und heilsalbe.....

hatte die pegasus selbst mal, war nicht begeistert, wird nur teuer verkauft..hat einen vaselin effekt...

Wie geschrieben habe ich nun eine Tattoo Creme.. müsste ja genauso wirken wie Bepanthen..

0

höchstens 3 x täglich ganz dünn cremen**********!!!

**** und was findest du an 3,70 euro teuer - zumal die monatelang hält - wenn sie richtig angewendet wird???****

0

Was möchtest Du wissen?