zu unrecht des schweren diebstahls beschuldigt

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sicher könntest du ihn auch wegen Rufschädigung/übler Nachrede o.ä. belangen. Das wäre dann ebenfalls erst einmal eine Anzeige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn wegen Verleumnung anzeigen. Lass dich am Besten von einem Anwalt beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit rechtlichem Rat kann ich gerade nicht dienen, aber ich würde ihn einfach mal Fragen warum der dich bitteschön ohne grund anzeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige Gegenmittel, das mir dazu einfällt, ist eine Anzeige wegen Verleumdung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterstrom
18.10.2012, 19:14

vielen dank für die vielen schnellen antworten. ich werde die anzeige wegen verleumdung morgen vornehmen. wer weiss was er als nächstes behauptet. er lauerte auch schon nachts KINDERN auf. mit dem kann man sich leider nicht unterhalten. mir geht es auch darum meine eltern zu schützen die er auch schon grundlos beleidigte.

0

gib ihm 25 euro und sag es tut dir leid. und schau was er dann tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?