Zu tief geschnitten?

11 Antworten

Ich weiß nicht ob du jetzt noch ne Antwort brauchst, aber ich war schon in ungefähr der gleichen Situation, also versuch ich jetzt trotzdem mal zu helfen!

Versuch die Wunde zuzuklammern, also die Ränder zusammen drücken und dann ein Pflaster rauf (es gibt extra Pflaster dafür, aber normale gehen meine Erfahrung nach auch

Immer Verband drum haben, nicht zu locker aber auch nicht zu fest.

Falls denn dein Schnitt anfägt zu zugehen, dann mach sicher dass sich kein Eiter bildet (Verbände und Pflaster sauber halten!), wenn doch (der Eiter ist gelblich) dann SOFORT zum Arzt, sonst könntest du dir eine Blutvergiftung holen, und die kann tötlich sein.

Versuch den Arm nicht zu viel zu belasten, sonst kann die Wunde wieder aufgehgen.

Und ich weiß nicht ob dein Schnitt klafft, aber wenn, kommt da wahrscheinlich ne sehr unschöne Narbe raus, ich hoffe mal du kannst damit leben.

Ich weiß, es hilft nichts wenn jemand sagt "Geh zu Arzt!!!!" oder "Red mit deinen Eltern!!!!", aber wenn du die Chance und den Mut dazu hast, würd ich das trotzdem machen, aber naja. Viel Glück!!!!!!!!! ♥

Ich habe schon Genug Narben ich komme damit klar. Danke für die Antwort 

0

"Würde zwar Krankenwagen anrufen aber meine Eltern sind da" - Du brauchst auf jeden Fall Hilfe von außerhalb, alleine scheinst du es nicht zu schaffen. Riskiere deine Gesundheit nicht weil du Angst hast es deinen Eltern zu sagen. Du brauchst jede Unterstützung. Mit anderen Leuten findest du leichter eine bessere Lösung als Verstecken. 

Gehe innerhalb von 6 Stunden zum Krankenhaus. Wenn du fragst, ob es zu tief ist, dann ist es wahrscheinlich schon zu tief.

Svv-Wunde hört nicht auf zu bluten?

Gestern hatte ich wieder einen svv Rückfall und habe geschnitten. Es war eigentlich alles wie immer aber ich habe ziemlich gezittert beim schneiden und mir ist es passiert, dass ich tiefer geschnitten habe als sonst. Es ist eine Wunde die so weit auseinander geht wie diese dünnen Bleistifte breit sind. Wie tiefe weiß ich nicht aber gestern hat man da so übertrieben weiße haut gesehen also ein paar mehr Hautschichten tief denke ich. Also diese Wunde hört seit gestern abend nicht mehr auf zu bluten. Ich wollte dann schlafen gehen und hab einfach einen Verband mit diesen Polstern da drauf gemacht. Über die Nacht hat es anscheinend ein paar mal geblutet und jetzt als ich den Verband abgemacht hab blutet es auch immer weiter. Und es brennt auch ziemlich. Ich weiß nicht, ist das normal? Kann ich jetzt ein Pflaster drauf machen und gut ist?

...zur Frage

Schnittwunde blutet unaufhörlich?

Also gestern beim Beine rasieren habe ich mich am Fußknöchel geschnitten. Hab erstmal die Wunde gewaschen, sterile Kompresse drauf und mit Mullbinde verbunden. Hab das ganze heut Morgen abgezogen um es zu erneuern und es blutet Immernoch! Langsam macht das mir Sorgen. Zum Arzt will ich aber nicht, gibt es irgendein Hausmittel dagegen? Und kann man den Heilungsprozesd irgendwie beschleunigen? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Ist Das Schon Eine Entzündung?

Die Wunde ist jetzt ca. 1 Woche alt und schmerzt etwas, wenn man sie berührt

...zur Frage

Bleiben wenn man den Schorf auf Wunden wegkratzt immer Narben?

Ich habe gehört das wenn man Schorf wegkratzt immer Narben bleiben. Wenn auch kleine. Ist mir aber auch so ein wenig aufgefallen das da wo ich den wegkratze so rosa weiße Linien sind. Sind das Narben? Und ist das immer so wenn man den wegkratzt?

...zur Frage

Kann meinen Arm nach dem ritzen nicht mehr gut bewegen-muss ich zum Arzt?

Gestern um 4 Uhr morgens habe ich mich geritzt. Der Schnitt war erstmal so um die ca. 5mm breit aber dann als ich nachgezogen habe war der auf einmal ca. 2cm breit und es hat mega viel geblutet. Ich glaube das ich eine Sehne oder ein Nerv getroffen habe oder so weil es kurz geschmerzt hat. Als diese Wunde entstand hat es in meiner Hand gekribbelt und jetzt spüre ich die Hand nicht mehr so gut. Mein Arm kann ich auch nicht mehr so gut bewegen und lässt sich auch nicht so gut strecken. Es schmerzt ein bisschen. Wenn die Sehne oder der Nerv verletzt ist und ich bis Donnerstag warte kann man das dann noch operieren?

...zur Frage

SVV -Woran denkt ihr bei Verband um den Unterarm?

Ich habe zur Zeit Probleme mit Selbstverletzung. Vorweg bitte ich euch, keine Belehrungs-Kommis zu schreiben. Das weiss ich alles und ich bin auch am versuchen mir Helfen zu lassen. Die Verletzungen sind am Unterarm und auch nur sehr leicht. Es blutet zwar, schaffe ich es jedoch mal 3-4 Tage ohne svv sieht man sie schon fast nicht mehr und ich kann es mit überschminken wegtuschieren. Nur halt die ersten 3-4 Tage nicht. Und ich will auch nicht mit den offenen Wunden (wenn auch nur leichte) herumlaufen. Im Winter war dies auch noch kein Problem, da trug ich eh immer langärmlig. Auf der Arbeit trage ich dann auch immer langärmlig, wobei ich hoffe dass es nicht irgendwann auffällt da ich viel draussen bin. Zuhause kann ich es offen lassen, meine Familie weiss es mittlerweile. Nur in der Öffentlichkeit in der Freizeit bin ich etwas ratlos. Eine Zeit lang habe ich mir einen leichten Verband drum getan. Hatte dann jedoch das Gefühl dass mich alle anstarren und habe vom Verband wieder auf langärmelig gewechselt.

Nun aber meine Frage an diejenigen die KEINE Erfahrung mit Svv an sich oder im Umfeld haben (und natürlich auch an die Erfahrungen der anderen) Wenn ihr jemanden mit einem Verband am Unterarm seht (Er ist ziemlich mittig, also nicht am Handgelenk) woran denkt ihr dann? Denkt ihr sofort dass diese Person Probleme haben muss??

Denn ich würde sehr gerne einfach kurzärmlig rumlaufen, will mein Leben ja auch nicht von der Selbstverletzung bestimmen lassen. Nur das einzige was mich davon abhält sind einfach die Blicke der anderen. Ich will einfach nicht dass jeder direkt sieht dass es mir zur Zeit nicht so gut geht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?