Zu tief geritzt was tun?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r IchbinGast123,

Du solltest Dir zusätzlich zu der Hilfe hier auf unserer Plattform auch noch Hilfe von außen holen. Es ist wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, mit der man auch „in real“ darüber sprechen kann. Scheue Dich also nicht, nach noch weiterer Unterstützung zu fragen. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson.

Falls Du körperliche Beschwerden hast, wäre es zudem gut, wenn Du einen Arzt zur Rate ziehst.

Überregional kannst Du Dich immer auch an die Telefonseelsorge unter 0800-1110111  oder  0800-1110222 oder im Chat auf www.telefonseelsorge.de wenden.

Herzliche Grüße

Franzi vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Hallo IchbinGast123!

Bei tiefen Schnitten sollte normalerweise genäht werden, sonst entzündet sich das und eitert. 

Wann das heilt kommt auf die Tiefe der Schnittwunde an, aber ein paar Tage oder Wochen kann das schon dauert, da nicht genäht wird, bewegt sich die Wunde ständig. 

Wenn du nicht ins Krankenhaus fahren möchtest (solltest du aber tun, so etwas kann schlimm ausgehen. Wundbrand zB kann dazu führen, dass man deinen Fuß abnehmen muss.) dann solltest du auf jedenfall die Wunde sauber halten und mit medizinischen Alkohol desinfizieren. 

Achja und, nicht mehr Ritzen, so ein Scheiß bringt dir in ein paar Jahren nur Probleme, wenn du allen die Narben erklären musst. 

-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Blut ist warscheinlich getrocknet und die Wattepads sind an diesem angetrocknet. Einfach mit Wasser abwaschen sollte gehen. Ich weiß ja nicht wie tief die Wunde ist, aber lass es lieber von einem Arzt untersuchen. Wenn du dir selbst Verletzungen zufügst solltest du dir mal Gedanken darüber machen, ob das so sinnvoll ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Unbedingt morgen früh zum Arzt , die Wunde muss medizinisch einwandfrei versorgt werden. Und ich hoffe Du bist gegen Wundstarrkrampf geimpft, alles Gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mit wasser zu lösen. falls es wieder anfängt zu bluten nimmst du ein handtuch (sauberes) und drückst es ein paar minuten fest auf die wunde damit stoppst du die blutung.
falls du damit aufhören willst kannst du mir gerne schreiben ich habe es damals auch geschafft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste wäre definitiv, zum Arzt zugehen. Es ist gut möglich, dass es vielleicht sogar genäht werden sollte. Selbst wenn du das niemanden zeigen möchtest, es besteht einfach die Gefahr, dass sich das entzündet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coza0310
30.08.2016, 21:50

Nach 24 Stunden wird nichts mehr genäht.

0

Zum Arzt gehen, wenn das nicht genäht wird gibts als harmlosestes ne tiefe Narbe. 

Falls es das Ritzen ist, was ich denke was es ist, solltest du ihn außerdem noch unbedingt darauf ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde aufjedenfall mal zum Arzt, kann ja auch sein das das wirklich genäht werden muss oder auch nicht. Das kann man leider so schlecht beurteilen wenn man kein Bild sieht.

Wenn du dann beim Arzt bist, solltest du ihm von deinen Problemen erzählen, du solltest dich ja nicht danach weiter ritzen, sondern lass dir helfen.

Möchte aber jetzt nicht das das zu einer Diskussion ausatet, ist jetzt nur mein Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laß die Wunde von jdm. versorgen, der sich damit auskennt. Mehr kann man dazu nicht sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt zu tief?

Geh morgen zum Arzt und lass das fachgerecht versorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heilt nie wieder , du musst sofort zum arzt . Oder du kannst an einer schlimmen Blutvergiftung sterben . Überlege es dir gut ! Man nimmt doch kein Watte Pads 😦

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?