Zu teure Mıete eınklagbar?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt gar keinen Mietpreisspiegel für möblierte Zimmert: Daher kann man aus den §§ 5 WiStrG bzw. 291 StGB, 134 BGB bzw. 138 BGB also keinen Honig saugen :-O

G imager761

Mietspiegel gelten nur für Wohnungen und Einfamilienhäuser unmöbliert.

20 € pro Tag ist doch ein Schnäppchen für Berlin.

Vergiß eine Klage.

Ich weiß nicht, bist Du dir sicher das Du einen Mietspiegel für Möblierte zimmer gefunden hast.Kenne ich nicht. ?

Es ist möbiliert, da zählt dann sowieso noch was anderes. Außerdem hast du den Vertrag unterschrieben - jetzt plötzlich ist es dir zuviel? Ich zahle gerade auch 600€ für ein 1-Zimmer Appartment und das tu ich, weil ich den Mietvertrag akzeptiert habe.

Laut BGB wäre das wohl eine Arglistige Täuschung also rechtswidrig

Wo siehst Du hier eine Täuschung?

Wenn schon BGB, dann "Sittenwidrigkeit", wegen eines krassen Missverhältnisses von Leistung und Gegenleistung unter Ausnutzung einer Notlage. Aber auch das vermag ich hier nicht zu erkennen.

0

Mietspiegel für möblierte Zimmer ???

Wende Dich am besten an einen Mieterschutzbund. Der kann Dir genaue und vor allem eine Antwort geben bei der Du eine gewisse Rechtssicherheit hast.

Was möchtest Du wissen?