zu tampons wechseln. frauen rat gesucht! :)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normale gehen natürlich, denn die Scheide ist dehnbar genug für ein Baby. Vorschlag: Kauf dir Minis und normale, und fang mit Mini an. Wenn du dann Übung hast (und die kriegst du schnell, weil du bei Minis öfter wechseln musst), kannst du auf die Normal umsteigen..

Wenn du ein bisschen Bammel vor dem Einführen hast: Hände waschen und erstmal nur mit dem Finger in die Scheide tasten. Mit seinem eigenen Finger kann man sich nämlich nicht wehtun (man hat ja "Fingerspitzengefühl").

Damit erreichst du zweierlei: Erstens weißt du dann genau, wo es langgeht und kannst nicht aus Versehen in die falsche Richtung schieben. Es geht schräg nach hinten-oben, nicht gerade nach oben. Und zweitens weißt du dann auch genau, dass der Tampon passen wird, denn der ist ja kleiner als dein Finger.

Dan packst du den Tampon aus, ziehst ein- zweimal kurz und kräftig an der Schnur (um zu testen, ob sie auch fest ist), und schiebst dann ganz locker den Tampon bis nach hinten in die Scheide (bis es nicht mehr weitergeht). Dann sitzt er richtig. Easy.

Erstmal Mini`s kaufen und versuchen die anzuwenden, steht auf der Packung wie. Nicht senkrecht hoch einführen, sondern bis nach schräg, hinten, oben.

Probiere erst mal die mini wenn sie zu klein sind dann Normal.

heyo! :)

Also ich benutze die von o.b. die normalen. Am Anfang habe ich aber mit den kleinsten begonnen, die sind am einfachsten einzuführen. Mittlerweile gibt es die sogenannten "Pro Comfort" Tampons von o.b. die sind super einzuführen auch an leichten Tagen. Beginn doch mit den! Oh mann ich kling schon wie die Menschen aus der o.b. Werbung hah -.-

Lg :)

Was möchtest Du wissen?