Zu starke Stoffwechsel?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei einer starken Gewichtsabnahme ohne erkennbaren Grund sollte auf jeden Fall der Arzt Dein Ansprechpartner sein, da häufig eine Schilddrüsenüberfunktion oder auch Diabetes Typ1 dahinterstecken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Erklärungen für ein schnelles oder gutes Stoffwechsel. Folgende Gründe können erwogen werden:

1. Genetisch bedingt

2. Du konsumiertst Drogen - was auch den Stoffwechsel beeinträchtigt !

3. Aufgrund deines Alters ist die Vermutung Groß, dass du einen Hormonüberschuss hast ! - Akne Vulgaris, Sexuelles Verlangen..usw

4. Du bist Emotional (neurologisch bedingt) so Aufgeregt , dass du dein Nervensystem auf Hochturen Arbeiten lässt. Mit anderen Worten: Deine Neuronen arbeiten ständig was zu einem hohen Kalorienverbrauch führt !

5. Eine Mitochondrien Überfunktion !

Dass sind einige mögliche Gründe die in Erwähgung genommen sollte!

5 Ärzte musst du besuchen: Endokriniologie, Humangenetik, Neurologie, Mitochondrien Medizin, HausArzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm also ich bin deutlich älter als Du aber ich habe das selbe Problem. Ich kann sehr viel essen und nehme nicht zu. Ich zmb. habe die Schilddrüse überfunktion, das heißt bei einer Überfunktion laufen Stoffwechsel und Körper ständig auf Hochtouren. Ich muss immer Tabletten nehmen.

Geh mal zum Arzt und lass dich mal durchchecken ist am besten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt für dich Übergewicht? In deinen Text steht ich ass Pizza und Burger und seit kurzen treibe ich Sport das sind die Sachen die du verändert hast. Wenn du Angst hast eine Stoffwechselstörung zu haben geh zum Arzt,lass dich untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Stoffwechsel ändert sich zwar zu Beginn der Pubertät gehört, allerdings liegt es in dem Fall warscheinlich nicht am Stoffwechsel, da ich noch nie von jemandem gehört habe der erst mit 15 in die Pubertät gekommen ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
14.09.2016, 16:53

Es heißt ja auch nicht, dass alles gleich zu Beginn der Pubertät eintreten muss. Besonders Schilddrüsenerkrankungen und Diabetes Typ 1 können sich im Laufe der Pubertät  entwickeln. Das kann mit 11 sein, genauso  gut aber auch mit 16 oder 17.

Du solltest dich auf jeden Fall beim Arzt durchchecken lassen. Es kann nichts dahinterstecken, außer etwas unausgewogene Entwicklungsschritte, aber auch dringend behndlungsbefürftige Erkrankungen. Also  auf zum Arzt mit dir! Alles Gute!

0

Auf Schilddrüse und Diabetes checken lassen - dringend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schilddrüse mal checken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab genau das gleiche Problem :D
War deswegen beim Arzt und er hat mir Tabletten verschrieben,die ich 1 mal in der Woche nehmen muss c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?