Zu starke Ausstrahlung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne das teilweise. Allerdings liegt es bei mir weniger auf die Ausstrahlung.

Ich bin eine Frau und habe auch zwei schlagkräftige Argumente, die mehr als sichtbar deutlich dafür sprechen. Demnach spüre ich hin und wieder mal (besonders im Sommer) richtig stechende, gaffende - für mich auch penetrante - Blicke von der Männerwelt, die obendrein mal locker mehrere Generationen über mir sind.

Das ist mir schon so unangenehm geworden, dass ich mir manchmal auch wünsche, einfach nur unsichtbar zu sein. Und deshalb habe ich auch eine graue Maus Ausstrahlung, wenn ich alleine unterwegs bin. "Bitte seht mich nicht!" - so ungefähr.

Wenn ich mit Freunden unterwegs bin, ist es dann ganz anders. Ich bemerke die Blicke größtenteils nicht mal (eher selten) und konzentriere mich eher auf meine Freunde und bin ganz ausgelassen, fröhlich, also so, wie ich normalerweise auch bin. :)

Ich muss ehrlich sagen, ich beneide dich. Du kannst wahrlich überall einfach du selbst sein und auch ausstrahlen, ohne dass irgendwelche Leute dir Blicke zuwerfen, die dir unangenehm sind oder dich anekeln. 

Freue dich darüber und genieße es. Ich würde es auf jeden Fall machen! :) Positive Bestätigung zu bekommen ist doch immer was Schönes!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das ... jedoch bin ich nicht nervös sondern ich achte schon gar nicht mehr darauf. Oft sagen mir andere das. Ich denke dass alle Menschen, die sich von der Masse abheben erstmal angegafft werden...... aber sollte man sich nicht wirklich Gedanken darüber machen. Gut iste es doch allemal wenn man positives Feedback bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn ich die Reaktion, passiert mir auch immer wenn ich vergesslicher Schussel mal wieder unten ohne in der vollen Straßenbahn stehe. Wobei ich bei dir nicht verstehe, warum die Menschen nervös werden, ist doch klasse jemanden mit einer so sympathischen Ausstrahlung um einen herum zu haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist eine Frau, ja?

Gibt es ggf. äußerliche Merkmale, die dich hervorstechen lassen?

Oder: redest du dir das vielleicht nur ein... (Beobachtereffekt, wenn man Menschen ansieht, schauen sie zurück, und man meint, angeschaut zu werden. Der andere sieht das genau so...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilac100
19.10.2016, 22:44

Ich bin keine Frau. Ob ich es mir einbilde glaube ich nicht, da ich bei anderen z.T. deutliche Anzeichen von Unsicherheit sehe, aber ich glaube, dass ist vor allem dann so, wenn ich selber unsicher bin und das irgendwie übertrage.

0

das ist eine kraft der zukunft, die du noch nicht händeln kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?