Zu spätes Einordnen Durchfallgrund?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es kann an der minimalsten Sache liegen. Alleine schon, dass du in der Einbahnstraße "auf der falschen Seite standest. Es hört sich doof an und klar ist man enttäuscht und wütend, aber ehrlich gesagt finde ich es voll ok den Schein nur dann auszuhändigen, wenn alles fehlerfrei geklappt hat.
Was genau der Prüfer mit dem zu spätem Einordnen meint, verstehe ich gerade nicht so recht. Meint er, dass du zu spät auf die Abbiegerspur gewechselt bist? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von h0neym00n
05.11.2015, 15:53

ja das mit der einbahnstraße versteh ich ja noch. und da hat er ja ein auge zugedrückt dann. 

und mit spät einordnen meinte der dass ich erst rechts abbiegen musste u danach wieder links. und ich bin seiner meinung nach zu spät auf die linke abbiegespur gewechselt

0

Was möchtest Du wissen?