Zu spät um sich für eine Ausbildung zu bewerben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Vanmark,

klar kannst Du Dich auch jetzt noch für dieses Jahr um einen Ausbildungsplatz  bewerben. Ich empfehle Dir aber, in jedem Fall vorher anzurufen, da es keine einheitliche Bewerbungsfrist gibt. Der Anruf hat außerdem noch weitere Vorteile, nämlich

 - dass Du wertvolle Zeit sparst, weil Du sofort eine Rückmeldung bekommst,

 - dass Du den richtigen Ansprechpartner in Erfahrung bringen kannst,

 - dass Du Dich im Anschreiben auf das Telefonat beziehen kannst,

 - dass Du Deine Kontaktfreudigkeit bereits im Vorfeld unter Beweis stellst und

 - dass Du Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen kannst, wenn in einem Unternehmen die Bewerbungsfrist bereits abgelaufen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann nur aus meiner Region sprechen aber hier in Hannover gibt's sowas wie die große Nacht der Berufe oder so eine Art speed datings mit Unternehmen in der nächsten Zeit genau für spätere Bewerber und Leuten die noch keine Zusage bekommen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer es versucht, kann verlieren. Wer es nicht probiert, hat schon verloren!

Es ist später als gewöhnlich aber es gibt je nach bundesland noch viele freie ausbildungsplätze. Einfach mal bewerben, du wirst schon sehen was dabei raus kommt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal nachfragen. Aber bei den beliebtesten Ausbildungen MUSS man sich 1 Jahr vorher bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist noch nicht zu spät aber länger warten solttest du auch nicht ( weis nicht wie begehrt dein traumberuf ist )

(ich hab mich erst im mai beworben und noch genung frei plätze gefunden , muss dazu aber auch sagen das mein job nicht sehr beliebt ist )

lg viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh da hin, wo Deine Interesse liegen. Man kann solchen Fragen mit generellen Meinungen nicht beikommen. Es werden auch Menschen eingestellt, die das Durchschnittsalter überschritten habe.

Gruß

www.vollwissen.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?