Zu spät um mit Boxen anzufangen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ,

zu alt bist Du noch nicht ! Du wirst ja nicht nur Boxen , sonders auch viel für Ausdauer und Muskeln machen ! Da nimmst Du garantiert zu ! Auch zur richtigen Ernährung erhältst Du Tipp´s ! Also auf ins Training !!!

GLG und ganz viel Spaß , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Clipmaus 19.09.2013, 21:18

Vielen lieben Dank , für das Sternchen :-))

Allzeit viel Spaß und toi , toi , toi :-))

GLG clipmaus :-))

0

Warum zur Hölle solltest du "Zunehmen"? :D Dann bist du noch unbeweglicher! Kannst natürlich so Anfangen. Perfektes Alter. Und fals du das denkst, es kommt nich auf Gewicht oder Muskeln an! Technik ;)

Also zu alt bist du nicht, 15 ist sogar ein gutes Alter um anzufangen. Was die Schmächtigkeit an geht, du bist erst 15 und das Gewicht kommt später von alleine, das brauchst du dir nicht anzu futtern. Außerdem, wenn du erst mal im Ring stehst, wirst du froh sein nicht so viel Gewicht mit dir rumschleppen zu müssen. Ausdauer und Beweglichkeit sind da viel wichtiger.

ich kann den anderen nur beipflichten. Fang an und du wirst es nicht bereuen!! ich hab mit 14 mim Kick-Boxen angefangen und war schon 1 Jahr später erfolgreich bei Turnieren. das sind Erfahrungen fürs Leben!

Frag in einem Boxverein und oder übe nach dem Buch "Fitness Boxen" von McKenzie.

Was möchtest Du wissen?