Zu spät gezahlt. Gibt es jetzt Ärger

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das war dann ja die sog. "erste Mahnung" - auf der Stufe ist das ja noch harmlos.

Man sollte sich Mahnungen nicht angewöhnen, da man sonst wirklich irgendwann in der Nähe von Mahnbescheiden und anderem Ärger herumtänzelt - aber mal eine Mahnung ist wirklich kein Abbruch...

Denke nicht. Das jetzt der Betrag ausgeglichen ist. Außer mahngebüren sind angefallen, die könnten evtl. Noch eingefordert werden

Wenn du jetzt alles bezahlt hast sollte es damit erledigt sein.

Das ist eine Mitteilung, die nicht stimmen kann, in diesem kurzen Zeitraum schon eine Mahnung bekommen zu haben. Man wartet mindestens 2 Wochen, um eine Mahnung zu schreiben. Also vollkommener Blödsinn.

AHLEX 30.08.2014, 16:41

Da muss ich leider Widersprechen...

1
fcksmn 30.08.2014, 16:45
@AHLEX

In der Mahnung stand, dass ich bis zum 26.08 zeit hab.

0
Blaukissen2014 30.08.2014, 16:46
@fcksmn

das hast du in deinem Text nicht geschrieben, dass die Frist in der Mahnung stand.

0

Was möchtest Du wissen?