Zu spät für Kaninchen raustun?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Ja, aber dann schnell bauen! 60%
Ja! Denn... 40%
Nein! Denn... 0%

5 Antworten

Hey, eigentlich sollte man das bis Ende August entschieden haben aber da heute gerade mal der Erste ist enke ich ist ein Tag früher oder später nicht gerade schlimm. Setze sie bei mindestens 15°C ins Außengehege was pro Kaninchen 3m² beinhält und mit wetterfesten Schutzhütte, richte das Gehege auch noch entsprechend ein. Sollten es Langhaarkaninchen oder Satinskaninchen sein, dann kannst du sie nicht ganzjährig gerade was den Winter betrifft draussen halten.

DieJessixD 02.09.2013, 15:15

Es sind Zwergkaninchen, das geht ja denke ich.^^

0
DieJessixD 02.09.2013, 15:15

Es sind Zwergkaninchen, das geht ja denke ich.^^

0

Laut diebrain.de sollten sie spätestens Ende August rausgesetzt werden, um noch Winterfell ausbilden zu können.
Du kannst sie jetzt, also wirklich heute, raussetzen, müsstest dann aber zumindest irgendeine Hütte anbieten können, die dann auch alsbald vernünftig isoliert werden sollte als Schutzhütte.
Genauere Infos zu Außenhaltung lies am besten auf diebrain.de nach.
Gehege 3 m² pro Kaninchen, Schutzhütte ca. 0,5 - 1 m² Grundfläche für zwei Kaninchen, je nach Kaninchengröße.

DieJessixD 02.09.2013, 15:16

Hey danke für die Antwort! Ja ist eigentlich ne gute Idee sie jetzt rauszustellen und in der zwischenzeit den stall zu bauen :) Da drauf bin ich nicht gekommen^^

0
Ja! Denn...

Ja klar kannst du die raustun, gerade wenn du mehrere hast, wärmen die sich ja auch gegenseitig, falls es mal etwas kälter wird. Stell den noch ein kleines Häusschen hin, wo dies windgeschützt haben und dann ist das kein Problem. In der freien Natur sind die ja um diese Zeit auch noch drausen ;)

LG

DieJessixD 01.09.2013, 15:28

ok thx, hab ja nicht nur Stall sondern noch größeren Freilauf wo viel Zeug drine steht :)

0
Ja! Denn...

1.Ja,aber dann schnell. 2.wenn du merkst das zu wenig Sonnenstunden im September da sind musst du ihn reinholen. 3. Im Frühjahr erst wider nach draußen.

also meine waren immer das ganze jahr draussen :D

DieJessixD 01.09.2013, 13:48

Ja so will ichs ja auch machen aber wenn man sie bei zu kalten Temperaturen raustut können sie nicht mehr richtig Winterfell ausbilden und dann (er)frieren sie. Ich wollt halt wissen obs zu spät zum raustun ist.

0
JoyFreakFeli 01.09.2013, 13:54
@DieJessixD

Du kannst sie ja erstmal ein paar Tage raustun, jetzt gehts mit den Temperaturen ja noch und dann wirst du ja sehen, ob sie ihr Fell schön abwerfen oder nicht ;)

0

Was möchtest Du wissen?