Zu spät draußen?

8 Antworten

Es kommt darauf an, ob Du an einem gefährlichen Ort warst.

https://www.bmfsfj.de/resource/blob/94070/ac4c6f22016c4ddc51b468cd2cb767bc/jugendschutz-verstaendlich-erklaert-broschuere-data.pdf

Für sowas gibt es in keinem Fall ein Bußgeld.

Woher ich das weiß:Hobby – Will es wissen....

Ich war an keinem gefährlichen Ort, ich meinte aber kein Bußgeld, sorry, eher die Kosten für den Polizeieinsatz

0
Ich bin 14 und war anscheinend zu spät draußen.

Es gibt keine Einschränkungen für dich, sich draußen aufzuhalten. Es sei denn, du hast gegen Corona-bedingte Auflagen verstoßen.

Wenn du durchsucht wurdest, dann gab es wohl einen Verdacht?

Ein Bußgeld gibt es nur, wenn du gegen Covid-19-Auflagen verstoßen hast.

Ich darf nur bis 22:00 Uhr draußen bleiben, die haben mich ein paar Minuten später erwischt. Nein, ich habe gegen keine C19 Auflagen verstoßen.

0
@D0ctorZer0
Ich darf nur bis 22:00 Uhr draußen bleiben

Nö, wenn das nicht von den Eltern kommt, kannst du sogar draußen übernachten. Wo hast du denn diesen Unsinn her?

0
@wiki01

Es ist doch völlig egal, Tatsache ist, dass sie mich durchsucht und nach Hause gefahren haben. Meine Frage war, ob ich/meine Eltern die Kosten für den Einsatz übernehmen müssen.

0
@D0ctorZer0
Zu spät draußen?

Das war deine Eingangsfrage.

Ich darf nur bis 22:00 Uhr draußen bleiben

Das war dein Kommentar.

war anscheinend zu spät draußen

Das stand im Text. Ich habe alles beantwortet.

Selbst die Frage nach dem Bußgeld habe ich beantwortet. Was willst du denn? Ich bin raus.

1

Mit 14 und 15 darf ein Jugendlicher schon bis 22 Uhr draußen bleiben. Auch ist ein Kinobesuch erlaubt, sofern der Film altersgemäß ist. Mit 16 Jahren ist der Ausgang bis 24 Uhr erlaubt und auch die Diskothek darf mit einer volljährigen Person, besucht werden.

Die Sanktionen belaufen sich wahrscheinlich auf eine Geldstrafe für deine Eltern, wenn sie Pech haben. Ansonsten passiert nichts.

Wie hoch wird die sein? :c

1
@D0ctorZer0

Hallo, das Jugendschutzgesetz soll dich vor möglichen gefahren zb gesundheitlichen Schäden durch Alkohol, Nikotin etc aber auch vor möglicherweise jugendgefährdenden Aufenthalten in Gaststätten, Kinos oder anderen Veranstaltungen usw schützen;

Wenn du aber nur so draussen bist, dann gibt es keine einschränkungen;

Besuchst du zb ein kino bis zu einer zulässigen Zeit zb 22 Uhr, dann kannst du anschliessend völlig problemlos nachhause gehen ohne zeiteinschränkung;

Alleine der Aufenthalt draussen ist ja nichts jugendgefährdendes;

0

Momentan hat eigentlich nix offen, für das es nach dem Jugendschutzgesetz Zeitbeschränkungen gibt. Daher wundert mich die ganze Situation etwas...

1

In Deutschland gibt es ueberhaupt keine Ausgangssperrzeiten fuer Minderjaehrige. Minderjaehrige duerfen so lange "draussen bleiben", wie es die Eltern gestatten. Rund um die Uhr!

Allerdings unterliegen natuerlich auch den pandemiebedingten allgemeinen Ausgangsregelungen.

2
Mit 14 und 15 darf ein Jugendlicher schon bis 22 Uhr draußen bleiben.

Nö:

Mit 14 und 15 darf ein Jugendlicher so lange draußen bleiben, wie es die Eltern erlauben.

0
Mit 14 und 15 darf ein Jugendlicher schon bis 22 Uhr draußen bleiben.

Nein, er kann draußen bleiben, so lange er will, wenn die Erziehungsberechtigten einverstanden sind.

0

Ein Jugendlicher darf so lange draußen bleiben, wie die Eltern es erlauben. Nur in Kinos etc. gibt es Beschränkungen, aber die haben ja zurzeit eh nicht offen.

0

Das Jugendschutzgesetz verbietet Dir den alleinigen Aufenthalt im Freien nicht.

Eine Verletzung der Aufsichtspflicht seitens der Eltern ist es bei 14-jährigen auch nicht, solange Du keinen Mist gemacht hast und Dir auch sonst nichts passiert ist.

Ein klärendes Gespräch an der Haustür wir da wohl alles gewesen sein.

Kenne mich zwar nicht aus,aber ich denke mit 14 hast du wenig Ärger...

Deine Eltern sollten für dich Sorgen,diese sind Schuld wenn du so spät noch raus bist.

Was möchtest Du wissen?