zu schwer für eine schildkröte?

6 Antworten

Eine Griechische Landschildkröte schlüpft in der Regel mit 10-15 g. Bei mir haben die meisten 12 g. Bis zur Winterruhe sollten die im Sommer geschlüpften Tierchen ihr Gewicht verdoppelt haben. Im Herbst geschlüpfte haben eher weniger. Das heißt im Frühjahr des Folgejahres sollte sie - weil sie in der Winterruhe ja nicht viel zunimmt - immer noch ca. 25-30 g wiegen. Bis zum saisonende des zweiten Jahres darf sie ihr Gewicht nochmals verdoppeln (ca. 60 g). Das heiß, dass sie im Sommer, wenn sie 1 Jahr alt ist, ungefähr 45 g haben sollte. Wenn ich lse, dass deine Griechische Landschildkröte mit 7 Monaten 74 g wiegt, finde ich das sehr erschreckend ! Du hast ihr wahrscheinlich keinen Winterschlaf gegönnt und sie den ganzen Winter hindurch warm gehalten und gemästet, richtig ? Hungern lassen darf man das Tier natürlich nicht. Aber: Artgerecht (Freigehege mit Frühbeet) halten und nur WIldkräuter füttern. Dann pegelt sich das schon ein...

also: 1. danke für deinen hilfreichen tipp 2.habe ich sie erst ende märz-> konnte sie ja garnicht in winterschlaf stecken 3.ich habe sie vom tierladen-> daher die (falsche) ernährung trotzdem thx

0

Gute Abend,Habe auch eine Gewichtsfrage. Habe eine streifenzierschildkröte (chrysemis picta dorsalis) seit Ca. 2 Monaten. Es ist eine Nachzucht von 2010. Eigentlich ist mir bisher nichts aufgefallen Sie wirkt auch sehr munter. Aber heute morgen hab ich so etwas wie kleine Speckrollen besonders über allen Beinen entdeckt. Gewogen habe ich Sie dann auch.. mit dem Ergebnis das Sie nur 14 g wiegt. Ist das nicht ein bisschen wenig? Sie ist jetzt Ca. 3 cm groß. Der Züchter hat anscheinend auch einen Fehler gemacht. Denn er erzählte mir das er die Tiere im Winter nur mit Bachflohkrebsen füttern. Uv hätte er auch nicht und die erste Winterstarre hatte Sie auch nicht, was aber glaub ich jetzt eher weniger zur Sache tut. Aber was sind diese "speckröllchen" ? Ich habe heute gelesen das es auch Wassereinlagerungen von schlechter Ernährung sein können. Aber was mache ich falsch ? Ich gebe ihr seitdem Sie bei mir ist tiefgefrorenes und dazu 2 Stückchen stinte als sättigungsbeilage. Und jeden 2. Tag "fastet" Sie, da bekommt Sie nur ein bisschen trockenfutter über den Tag verteilt. Bitte um schnelle Antwort. Liebe Grüße Silvana

Hallo erst mal eine Frage welche Art ist es denn, man kann so pauschale Aussage zum Gewicht nicht machen es ist bei jeder Art anders. Wichtig ist auch wie Sie gehalten wurde, ob Sie Winterschlaf hielt und ob Sie ausgewogen ernährt wird! Ein zu starkes Wachstum kann Panzerdeformationen und Schäden im Organismus hervorrufen. Ebenso die Luftfeuchtigkeit bei Landschildkröten ist wichtig. Was für eine Art ist es denn?

Schildkröte frisst nicht mehr, was tun?

hallo alle zusammen,

ich habe seit gut einem dreivirtel Jahr eine schildkröte und habe mir vor über einem halben Jahr eine zweite dazugeholt,sie waren so glücklich zusammen ,sie waren draußen, haben die Berge ihres Geheges zusammen erzwungen und haben sich mit so viel Kräutern vollgestopft das ich manchmal dachte sie platzen,jedoch ist seit 2 wochen eine Ratte oder mehrere bei meinem Nachbar im Schuppen, also fragte ich meine Freundin(hat ebenfalls schildis) um Rat, sie meine das Ratten sehr gefährlich für schildis werden können also holte ich meine 2 rein (3 und 2 Jahre alt) ins terrarium, eines muss ich dazusagen meine eine schildi hat schon vorherr nichtmehr sooooo viel gefressen, ich dachte mir jedoch nichts dabei da sie ja bald in den Winterschlaf soll,die andere frisst normal weiter aber sie frisst zurzeit fast garnichts mehr,das macht mir langsam sorgen,ich gehe raus und und pflücke die selben Kräuter wie die die in ihrem Außengehege waren aber denoch frisst sie nichts sie nimmt enorm ab, ich habe meinen kleinen Vielfrass zum fressen schon rausgenommen,er frisst normal aber auch wenn sie für sich ganz allein eine rießige futterschale hat ,sie rührt es nicht an,woran kann das liegen?Was muss ich anders machen?

Vielen dank schonmal im vorraus

PS: es sind Griechische Landschildkröten

...zur Frage

Ist meine Rennmaus zu dick?

Also, ich habe 2 ziemlich dicke rennmäuse. Die eine ist ca. 1 Jahr und 3 Monate und wiegt 129 Gramm und die andere ist paar Monate jünger und wiegt 115 Gramm. Beide männlich. Die etwas ältere rennt den ganzen Tag in ihrem Laufrad und ist trz genauso schwer. Ich achte normalerweise auch darauf Ihnen keine dickmacher (Bananen etc.) zu geben. Ist das noch gesund? Und was soll ich machen?

...zur Frage

Maurische Landschildkröte- wie alt ungefähr?

Schönen guten Tag, ich habe eine maurische landschildkröte bekommen und möchte gerne wissen wie alt die ungefähr ist. Die Schildkröte ist männlich, 19 cm lang und wiegt 600 gramm. Hat jemand von euch eventuell eine Ahnung wie alt die ungefähr ist und wie alt diese Art werden kann?

Ich bedanke mich schon einmal im voraus ☺ MfG: Till

...zur Frage

Schildkröte nimmt zu viel ab im Winterschlaf?

Hey...

Meine Schildkröten machen gerade Winterschlaf... Ich wiege sie jeden Monat 1 mal... Sie haben von Anfang an jeden Monat ein bisschen abgenommen... Jedoch ist es jetzt bei meiner einen insgesamt 35 Gramm das sie im Winterschlaf abgenommen hat... Soll ich siebweiter schlafen lassen oder aufwecken? Das Problem ist halt das es bei uns noch ziemlich kalt ist auf der Alb...

Danke...

...zur Frage

Wie viel Gramm Futter braucht ein <5kg Rehpinscher

Hi, wie viel Gramm Futter braucht mein Hund? Rehpinscher, 1 Jahr alt.. Wiegt 4,2 kilo.

Frisst Nassfutter von RealNature. 90% Fleisch, Rest Gemüse etc.

...zur Frage

mein englischer cocker spaniel nimmt einfach nicht zu...

balu wird nächste woche ein jahr.. er wiegt 10,5 kilo zu wenig für sein alter sagt auch der TA.. aber ich probiere schon alles er kriegt insgesamt überm tag verteilt 550 gramm hunde futter activ fitness (aufzucht futter junior) ich gebe ihm 1 mal die woche nassfutter zum trocken futter gemischt und zwischen durch auch genügend... er kriegt auch ab und zu mal nuddeln und sowas... ich weiß nicht was ich noch machen soll der TA meint es kommt davon das er sich noch so viel bewegt.. aber mache mir halt sorgen... war bei 2 TA´s die das beide meinten... ok er bewegt sich auch viel gehe viel mit ihm raus aber vielleicht hat ja einer von noch nen bracuhbaren tipp wie ich ein paar kilos auf meinen liebling kriege... :D danke im vorraus lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?