Zu Schwach auf der Brust?

4 Antworten

Das Problem hab ich auch. ich drücke zwar ein bisschen mehr aber das ist offenbar genetisch bedingt. dafür sind andere Muskelgruppen bei mir um so stärker :D

Geh vielleicht erstmal hoch auf 70 Kilo (dazu solltest du dir einen Trainingspartner suchen, der zur not einspringen kann wenn du das Gewicht nicht mehr hoch kriegst) und dann Steigerst du dich langsam aber sicher.

Es kommt auch auf dein Training an. Klassisches Hypertrophietraining zielt auf große Muskeln ab, nicht auf große Kraft.

Wenn du viel Gewicht bewegen willst, musst du weniger Wiederholungen und mehr Gewicht machen.

Beim klassischen Bodybuilding geht es eben nicht um die Kraft, sondern rein ums Aussehen.

17

Ohne kraftsteigerungen wächst aber nichts

0
33
@derdumme23

Schon, aber es gibt einen Unterschied zwischen viel Gewicht bewegen und große Muskeln haben.

0
17
@Jokerfac3

Das bewegte Gewicht sagt nichts darüber aus, ob man muskeln aufbaut oder große muskeln besitzt.

Aber ein muskel der nicht stärker wird, wird auch nicht wachsen (wozu auch). Und was ist ein guter indikator dafür, dass ein muskel stärker geworden ist? Genau, die trainingsgewichte. Es gibt sicher noch andere indikatoren, aber das trainingsgewicht ist mmn das verlässlichste

0

16kg zunahme in 1,25 jahren?

Ich wette dass davon mindestens 10kg fett sind. Vor allem bei den kraftwerten kann da kaum was an muskeln dazugekommen sein.

Trainiere hart und oft und ernähre dich im leichten überschuss von 50-200kcal am tag.

Vorher würde ich dir raten erst mal 10kg abzuspecken. Mit hohem kfa baut es sich nicht so gut auf (aromatase etc

2

Hmm würde ich nun nicht so unterschreiben, vllt. Sind die Infos auch sehr wage... Bin 1,83m hoch uns sixpack ist schon recht gut sichtbar. Und ich hab damals mit 15jahren - 17jahre schonmal was gemacht, aber nur daheim... Dann hab ich bis 22 nichts mehr gemacht, erst seit Anfang letzten Jahres mach ich wieder 3-6mal was die Woche. Je nachdem wie mich die Arbeit fickt...

Aber du hast scheinbar Ahnung 👍 danke für deine Antwort

0

Brust sieht dicker aus?

Hallo,

Ich mache seit ungefähr 5 Wochen sehr aktiv Kraftsport und habe auch meine Ernährung umgestellt, ich gehe 3-4 mal die Woche ins Gym. Ich hab als ich mein Training begonnen habe 100Kg gewogen, war also sehr Dick, mitlerweile habe ich 5 Kilo abgenommen und mein Rücken und Bauch sehen etwas Muskulöser aus, meine Brust aber sieht sogar dicker aus obwohl ich beim Abtasten einen großen Muskel spüre. Klingt dumm aber ich glaube ihr wisst was ich meine, Meine Brust sieht trotz dem Muskulöseren Gefühl beim Abtasten dennoch ,,fetter" aus.

Meine Übungen für die Brust wären : Fliegend, Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln, Bankdrücken, Brustpresse und Butterfly

Einige Übungen sind irgendwie ,,doppelt gemoppelt" aber ich hoffe ihr könnt mich helfen :)

...zur Frage

Männertitten wegbekommen...?

Also hey zsm! :)
Erstmal zu mir: ich bin 16 Jahre alt und übergewichtig...haha naja, ich habe extreme Männertitten, obwohl ich eh schon relativ viel abgenommen habe (15kg), habe aber immer noch 20 kg übergewicht. (1,75m groß, 90kg)

Ich trainiere auch jeden zweiten Tag:
Bankdrücken 50kg 12x3
Schrägbankdrücken mit kurzhantel jeweils 10kg 12x3
Bizep,hammercurls 10kg 12x3
Butterfly (heißt das glaub ich wenn man sozusagen bankdrücken, nur verkehrt durchführt(?)😅) mit kurzhantel jeweils 15kg 12x3
Situps, crunches jeweils 12x3
Und noch paar übungen
Ich nehme auch Eiweißshakes zu mir, nach jedem Training

Und da hab ich jetzt etliche Fragen😅
Ich hab mal gehört wenn man mehr Gewicht nimmt, aber wenige Wdh macht, dann bekommt man Muskeln, aber keine Kraft...also wenn das stimmt, wäre es dann nicht besser für meine Brust wenn ich zB 70-80kg bankdrücke und das dann 5x3?

Eiweißshakes? Hilft es wk beim Muskelaufbau?

Und wie nehme ich am besten beim Bauch ab? Mehr Bauchübungen?

Danke schon mal für jede Antwort im Vorraus und für jeden der sich Zeit nimmt das durchzulesen :)

...zur Frage

4er Split oder Push/Pull/Beine?

Angaben zu mir: zurzeit in der Diät, 183cm, 20 Jahre, 2 Jahre Trainingserfahrung, 79kg, 12,5% KF-Anteil

Kraftwerte: Bankdrücken 80kg 5x5 Beinpresse: 320kg 5x5 Schulterdrücken (LH): 52,5kg 5x5 T-Rudern: 80kg 5x5

sind meine Grundübungen, als Kniebeugen oder Kreuzheben.

Zurzeit trainiere ich nach einem 4er Split:

Mo: Beine
Di: Pause Mi: Schulter/Nacken/Trizeps Do: Pause Fr: Rücken/Bauch Sa: Pause So: Brust/Bizeps

neuer Trainingsplan wäre dann der Push/Pull:

Mo: Pull Di: Beine Mi: Pause Do: Push Fr: Pull Sa: Pause So: Push

nun ist die Frage, ob nun beim Push/Pull zu wenig Regeneration stattfindet? Weil beim 4er Split bin ich meist immer wieder nach 48-72std erholt. Deshalb vermute ich, dass ich evtl. beim 4er Split potential durch zu lange Erholung verliere?

...zur Frage

Kann sich jemand diesen Trainingsplan angucken?

Moin , hab mal grob einen Traingsplan erstellt und wollte euch mal fragen, ob ich diesen Plan innerhalb von 1 Stunde Pro Tag absolvieren kann!

Mo: Brust/Trizeps

Brust

1. Bankdrücken 4x8

2. Kurzhantelbankdrücken (Schräg) 4x10

3. Negativbankdrücken 4x10

4. Kabelzug von oben 3x12

5. Butterfly 3x12

Trizeps

1. Skull Crusher 3x12

2. Kabelzug (Stange + Untergriff) 3x12

Di: Rücken/Bizeps

Rücken

1. Latzug (Zur Brust) 4x12

2. Kabelzug rudern (eng) 4x12

3. Kreuzheben 4x8

4. Einarmiges Kurzhantelrudern 3x12

5. Upright Rows 3x12

Bizeps

1. SZ- Stange Bizepscurls (Breit) 3x12

2. Konzentrationscurls 3x12

Mi: Beine/Schulter

Beine

1. Squats (Alle zwei Wochen Frontsquats) 4x8

2. Beinpresse 3x12-15

3. Beinstrecker 3x12

4. Beinbeuger 3x12

5. Wadenpresse (stehend) 4x12

Schulter

1. Seitheben an Maschine 4x10

2. Kurzhantelfrontheben  3x10

  sitzend

3. Reverse Butterfly (Kabelzug) 4x12

4. Kurzhanteldrücken 3x12

Do: Brust/Trizeps

Brust

1. Kurzhantelbankdrücken 4x12

2. Schrägbankdrücken 3x12

3. Kabelzug von unten 3x12

4. Dips 3x12

Trizeps

1. Enges Bankdrücken 4x12

2. Dips (Arnold Dips) 4x15

3. Seil überkopfdrücken (Vorgebeugt) 4x15

4. Trizepsdrücken (Seil) 4x12

Fr: Rücken/Bizeps

Rücken

1. Rudern (Langhantel) 4x12

2. T-Bar rudern 3x12

3. Enges Latziehen (V-Griff) 3x12

4. Latziehen (Untergriff zur Brust) 3x10

Bizeps

1. Kurzhantelcurls 4x12

2. Seilcurls 4x12

3. Preacher Curls 4x12

4. Hammercurls 3x15

Samstag Bauch

Würde jemand diesen Plan bitte bewerten und eventuell ein bisschen ändern? (Sodass ich auf eine Stunde Training komme!)

MFG

...zur Frage

Schulterbeschwerden bei Brust bzw Trizepstraining?

Hi

Erst einmal vorweg : bitte antwortet nicht mit "gehe zum Arzt", das kann nun wirklich jeder schreiben und ich bin es inzwischen Leid sowas immer wieder zu hören, ich meine wozu ist diese Seite da wenn unter jeder Frage diese Antwort aufkommt

Wie dem auch sei...

Ich habe momentan gewisse Schulter/bzw Nackenbeschwerden, wo genau kann ich nicht sagen ich weiss bloss dass sie in diesem Bereich sind. Immer wenn ich Push Training mache (Brust/Trizeps) spüre ich haupstächlich und manchmal sogar ausschliesslich meine Schulter, sei es beim Bankdrücken, beim Kabelzug oder mit der KH, ich habe auch meines Erachtens eine ziemliche ausgeprägte Schulter im Vergleich zu meiner Brust die eher schwach ist. Ich weiss nicht wie ich vorgehen soll, als ich noch den Extremitäten Torso Split vollzogen hab hatte ich diese Probleme nicht. Es handelt sich nicht wirklich um Schmerzen aber ich merke dass ich nicht "richtig" trainiere und weiss nicht was ich machen soll. French Press war zb vorher nie ein Problem jetzt kann ich es nicht mehr richtig ausführen , ausserdem schaff ich auch weniger Gewicht als zuvor

Was kann/soll ich tun ? Mit welchen übungen kann ich dafür sorgen in Zukunft wieder die richtigen Muskelpartien zu spüren? Alle hilfreichen Tipps bitte als Antwort.Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?