Zu schüchtern um ihn anzusprechen. Was kann ich tun?

5 Antworten

Wenn du dich nicht traust, dann bleibt dir nur zu hoffen daß er es tut. Du kannst ihn anlächeln und ihm Blicke zuwerfen. Ob ihn das dazu bringt, dich anzusprechen? Versuchen kannst du es jedenfalls. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit begrenzt ist, daß das funktioniert.

Selber aktiv zu werden, ist schon wesentlich effektiver. Wenn du dich dazu aber partout nicht überwinden kannst, dann musst du dich mit den minimalen Erfolgschancen der Non-Verbalen Kommunikation begnügen.

Falls du doch den Mut findest, die Sache aktiv anzugehen, gebe ich dir gerne Tipps dazu, wie du das am besten anstellst.

LG, Ralfi.

Werde sicher mit dir selbst. Wachse an deinen Aufgaben, werde Selbstsicher mit dem was du machst. Du hast sicher schon häufig große Dinge geleistet, zum Beispiel eine Klausur/Prüfung vor der du riesen schiss hattest dann doch richtig gut gemeistert. Das sind Momente bei denen du dein Ego aufbaust und zwar so, dass es dir zumindest in Teilen niemand nehmen kann. Solange bis du das ganze wieder vergisst. Und wenn du soetwas noch nicht hattest oder dich nicht erinnern kannst, dann sorge sobald wie möglich dafür, dass du soetwas bekommst. Denn du wirst dich selbst danach mehr mögen und wertschätzen. Und von genau JETZT an arbeitest du daran.

Wenn du dich nur selbst genug schätzt lässt du dich auch nicht von irgendwelchen anderen Menschen beeinflussen.

Guten Morgen!

Überwinde dich und geh auf ihn zu, frag ihn ob du seine Nummer bekommst. Sag ihm das du ihn interessant findest. Lächel ihn an, glaub mir er wird drauf eingehen. :D wenn du dann seine Nummer hast, kannst du ihm ja alles schreiben, was du dich nicht traust ihm persönlich zu sagen.

Was möchtest Du wissen?