Zu schnell in der Probezeit? Zweites Mal? Führerschein weg?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie zum Geier fährt man bitte außerorts mit einer Geschwindigkeit, die mit 84 km/h über der erlaubten liegt? Denn mit insgesamt 84 km/h wäre man außerorts mit großer Wahrscheinlichkeit (gibt Ausnahmen aber ist nicht die Regel) nicht geblitzt worden.

Sorry, aber wer mit derart überhöhter Geschwindigkeit fährt, dem gehören zu Recht - und zwar vollkommen zu Recht - die Fleppen entzogen, egal ob Probezeit oder nicht. Wenn Du damals ebenso zu schnell warst, also mit mehr als 20 oder 30 km/h über der erlaubten Geschwindigkeit, waren sie mit dem Aufbauseminar eigentlich noch viel zu gnädig - nicht wegen der Gesetzeslage, denn danach war es wohl korrekt, aber durchaus in Anbetracht dessen, beim zweiten Mal sogar offenbar mit 84 km/h über der erlaubten Geschwindigkeit gefahren zu sein. 

Mag sein, dass ich Dich falsch verstanden habe, und Du vielleicht in einer 70er Strecke außerorts mit insgesamt 84 km/h geblitzt wurdest, dann entschuldige ich mich für meine Deutlichkeit in den oberen Absätzen, aber wenn man mit 84 km/h über der zulässigen Geschwindigkeit unterwegs ist, hat man keinen wirklichen Bezug zu seinem Fahrzeug und zum Straßenverkehr und gehört an kein Steuer eines am Straßenverkehr teilnehmenden Fahrzeuges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist eine Gefährdung für deine Mitmenschen. So schnell wirst du keinen Führerschein mehr sehen. Man wird dir Mangel an geistige Fähigkeit vorwerfen. Zu Recht muss ich sagen, auch wenn es für dich böse klingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ne kurze Frage zum Verständnis. Du bist mit 84 Km/h Außerorts geblitzt worden, oder haben sie dich mit satten 84 Km/h drüber geblitzt? Das wäre schon ein Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CREMEFRESH1
20.09.2016, 20:30

So wie ich es verstanden habe, mit 184 kmh geblitzt. o.o

0

Ich bezweifle, dass du deinen Führerschein behalten darfst. Wie kann man denn bitte 84km/h zu schnell fahren? Und dann auch noch in der Probezeit? Bin selber gerade in der Probezeit und passe deswegen besonders auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaSidewinder
20.09.2016, 20:20

Vielleicht meinte er 84 km/h insgesamt, aber trotzdem zu schnell (z.B. bei 70). Das war zumindest meine Hoffnung...

1

600 Euro, 3 Monate Fahrverbot, weitere Probezeitmassnahmen.

http://www.verkehrsportal.de/bussgeldrechner/index.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JTKirk2000
21.09.2016, 04:02

Wenn mit den 84 km/h gemeint war, dass sie 84 km/h oberhalb der erlaubten Geschwindigkeit drauf hatte, wäre das viel zu gnädig, vor allem da es eine Wiederholungstat (schon einmal bei stark überhöhter Geschwindigkeit geblitzt worden) ist.

0

Möglicherweise wird das Amt entscheiden, ob Sie überhaupt charakterlich zum Führen eines Kfz. geeignet  sind. Riecht nach MBU.

Bekannt unter den Namen "Idiotentest" und kostet einige grüne Scheine.

Viel Spaß!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt das du den Lappen abgeben musst.

Hier.

 ↓

Google/Videos: Wann wird in der Probezeit der Führerschein entzogen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?