Zu schnell gefahren 50 km/h! 2 Mal

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst erwarten, dass Du demnächst mit Deiner Raserei Menschen verletzt oder getötet hast. Dann sind "Punkte" noch Dein geringstes Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Du 2 mal ein Bussgeld und ein Fahrverbot erhaelst. Ggf. kann das Fahrverbot nebeneinader und nicht hintereinander vollzogen werden, bei einem Antrag auf Zusammenlegung. Innerorts gibt es ein Fahrverbot ab 31 zu schnell ausserorts ab 41 km/h zu schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lily0fTheValley
28.08.2013, 20:31

Schlauerfuchs, "nebeneinander" ist so ziemlich falsch.

Kannst Du eine Quelle dazu benennen?

1

Für den 1.Verstoß:

  • 160€ Bußgeld
  • 3 Punkte
  • 1 Monat Fahrverbot
  • 23,50€ Gebühren

Für den 2.Verstoß:

  • 240€ Bußgeld
  • 4 Punkte
  • 1 Monat Fahrverbot
  • 28,50€ Gebühren

Das Bußgeld kann angemessen erhöht werden [verdoppelt] wenn von Vorsatz auszugehen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JotEs
28.08.2013, 11:02

Wie setzen sich beim zweiten Verstoß die 28,50 Euro Gebühren zusammen?

1

Ernsthaft, bei 50 bist du 100 gefahren?!? Mit ein bisschen Pech ist gleich der Führerschein weg, auf jeden Fall gibt's ein Bußgeld und einige Punkte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dieser unverantwortlichen Raserei ist von Vorsatz auszugehen.

Es kann sein, dass der Bußgeldsatz verdoppelt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bußgeldbescheid mit Punkten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hoffentlich eine ordentliche Strafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?