Ich habe zu schnell fettende Haare. Was kann ich dagegen machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuch mal auf silikonfreie Produkte umzusteigen. Es kann, muss aber nicht, mit der Schicht um deine Haare zusammenhängen. Je nachdem, wie alt du bist, kann das aber auch mit den Hormonen oder Pubertät zusammen hängen.

Ich würde versuchen die Haare so wenig wie möglich zu waschen! Je öfter du wäscht, desto meht trocknen die Haare aus. Dann versucht deine Kopfhaut die Haare zu "regenrieren" und fettet deswegen. Wenn du viele silikonhaltige Produkte verwendest, können die wie eine Schicht um deinen Haaren liegen und verhindern somit, dass das Fett bis in die Haare kommt, deswegen staut es sich da.Man sagt, dass es so 2-3 Monate dauert, bis silikonreste aus dem Haar verschwunden sind, wenn man "umgestiegen" ist. Ich hatte so mit 15/16 dasselbe Problem, mittlerweile sind meine Haare erst nach ner guten Woche fettig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen ein mildes Shampoo zu verwenden,welches die Kopfhaut nicht zu stark reinigt. Um einen Tag zu überbrücken könntest du auch ein Trockenshampoo verwenden. Das Elvital Tonerde ist echt gut gegen fettiges Haar,hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetsweetheart
06.09.2016, 00:51

Das wären eben Kinder und Babyshampoos aber irgendwie funktioniert es nicht so richtig bei mir, und auf Trockenshampoo würde ich gerne verzichten weil ich mir dann gleich die Haare waschen könnte, ich mein wenn ich es eilig habe und spontan was wichtiges machen muss ist es eine gute Sache aber ich mag das Gefühl meiner Haare danach nicht und irgendwie ist dann das Ziel sie fettfrei zu bekommen auch verfehlt wenn man so darüber nachdenkt.

Aber trotzdem danke. :)

0
Kommentar von sweetsweetheart
06.09.2016, 00:54

Aber das elvital Tonerde ding probiere ich mal aus

0
Kommentar von alinaa0
06.09.2016, 00:55

Ja meistens sind fettige Haare auch leider genetisch bedingt :( . Eine meiner Freundinnen muss ihre Haare auch jeden Tag waschen.

0
Kommentar von alinaa0
06.09.2016, 00:56

Mach das, habe aufjedenfall gute Erfahrungen damit gemacht und benutze es immernoch :)

0

Probiere das Ausfetten über paar Wochen aus, allerdings bringt es bei mir zb nix...es ist einfach Genetik, da kann man sehr schwer bis gar nicht gegenwirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab dasselbe Problem

Ich habe mal einer gehört der es auch so ging
Und sie hat ihre Haare 1 Monat nicht gewaschen um sie "auszufetten"

Bei ihr werden sie tatsächlich erst nach einer Woche fettig

Aber selbst halte ich das keinen ganzen Monat durch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetsweetheart
06.09.2016, 00:36

Ich wollte es auch mal probieren.

Das Problem sind halt Schule und Arbeit, vor allem in verschiedenen Berufen ist ein gepflegtes Äußeres Wichtig...

Ich hätte es jetzt in den Sommerferien machen können aber ich habe ein bisschen gearbeitet und mit fettigen Haaren kann ich dann nirgendwo hin..

0
Kommentar von diestel87
06.09.2016, 00:40

Versuch es mal mit einem Stirnband und immer Haare zu

0

Was möchtest Du wissen?