Zu Rate oder zu der rate?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier geht es nicht um die Ratenzahlung, sondern um den guten Rat.

Der Ausdruck "jemanden zu Rate ziehen" ist ein fester Begriff (stehender Ausdruck), der in früheren Jahrhunderten entstanden ist, wo viele Wörter noch ein e dran hatten. (Beispiel: Er folgte dem Rate seines Freundes - heute würde man nur ...dem Rat... sagen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Rate, es heißt eigentlich "zu dem Rate"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es nicht die Rate ist sondern der Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von borat2012
29.09.2016, 22:04

dann müsste aber zum Rat sein

0

Was möchtest Du wissen?