Zu "overdressed" für Konfirmation?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ob overdressed oder nicht, das passt absolut nicht zu diesem Ereignis. Das klingt eher nach Abschlussball. Du solltest darüber nachdenken, was "Konfirmation" bedeutet und in welchem Umfeld sie stattfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Gottesdienst auf jeden Fall noch einen Bolero, um die Schultern zu bedecken, ansonsten okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kannst du machen, aber auf jeden fall noch mit jäckchen drüber. Eigentlich sollten wenigstens die Schultern bedecjkt sein, besser aber auch die arme. Kannst du ja nch dem Gottesdienst wieder ausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Bolero solltest du dir noch besorgen. Ich würde die Schuhe mit Ballarinas tauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen willst du mit der Modenschau beeindrucken, den lieben Gott?

Bei den Schuhen mach vorher den Preis unter der Sohle ab. Falls du knien solttest, könnten alle sehen, wie teuer oder billig sie waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fairytale317
07.09.2011, 13:39

meckermekcermecker! ich hab das outfit mittlerweile zur konfirmation angezogen, keiner fand es billig oder übertrieben. mit was anderem wäre ich auch total untergegangen. für alle, die das hier irgendwann nochmal lesen: traut euch mal und fragt nicht nach meinungen von konservativen spießern.

0

Kriegt man auch das komplett angezogene Outfit als Foto zum Beurteilen? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das eine Konfirmation oder ein Casting?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum tragt ihr nicht einfach normale schöne Sachen? Zu dem Kleid würden super schicke Ballarinas passen und das Kleid in einer schönen bunten Farbe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?