Zu oft krank in der ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei unetschuldigten Fehlzeiten kann der Betrieb dich jetzt kündigen.

Bei entschuldigten Fehlzeiten kommt es auf die gesamten Fehltage an. Bei mehr als 10% Fehlzeit (entschuldigt, egal warum) geht bei der IHK das gelbe Licht an. Bei mehr als 15% geht die IHk davon aus, das eine geregelte Ausbildung nicht stattgefunden hat. Diese Regeln werden aber sehr unterschiedlich umgesetzt und überprüft. Prüfungsausschuss A ineressiert das absolut nicht, Ausschuß B schaut sich die Anwesenheiten von Schule und Betrieb haarklein an.

Rechne aus, wieviele Arbeits und Schultage du gehabt hättest, (ohne Wochenende, Feiertage, Urlaub) und dann weisst du wo du stehst.

Wenn Du Atteste hattest und nachweisen konntest, daß Du wirklich krank warst, dann ist es halt so. Manche Menschen werden öfter mal krank, andere nie.

Wenn es ein paar einzelne Tage waren (und nicht immer Montag/Freitag, das klingt nach Blaumachen), sollte es okay sein.

Wichtig ist aber, daß Du mit dem Ausbildungsstoff mitkommst und trotz Krankheit keine Lücken hast!

Das hört sich für mich so an, als ob du spekulierst, wie oft du "krankfeiern" kannst, ohne dass es dir schadet.

Wenn du krank bist, dann bleib zuhause, aber wenn du nicht krank bist, dann geh hin. Ohne Wenn und Aber.

Wenn dein Arbeitgeber irgendwie den Verdacht hat, dass du gelegentlich mal krankfeierst und andere Azubis in eurem Betrieb das nicht tun, dann kannst du dir ja ausrechnen, wer am Ende der Ausbildung übernommen wird und wer nicht...

diamondrida 21.08.2012, 09:17

Hallo sibylle. Also wenn ich das vor hätte, dann würde ich mich bei leuten informieren, die sehr oft fehlen. Ich hab ich nur gefragt ob das schlimm ist, dass ich im 1. Lehrjahr 4-5 einzelne tage gefehlt habe. Tut mir leid, dass meine frage ein bisschen ungenau war.

0

Ich glaube ab 40 Fehltagen ist die Zulassung zur Prüfung gefährdet. Bei 4-5 Tagen noch nicht.

Guten Morgen :-)...klar sind das zu viele Fehltage. Du solltest besser auf deine Gesundheit achten.

diamondrida 21.08.2012, 08:14

Okay. Vielen dank an alle! :-) ich hätte jetzt nicht gedacht, dass 4-5 tage, die ich einzeln gefehlt habe, schon zuviel sind. Freiwillig krank wird man ja auch nicht! ;-) nochmals vielen dank

0

Hey,

ja, das ist schon ein bisschen oft. Ich denke normal ist so ein - zweimal pro Jahr.

Eher durchschnittlich. Warum?

Was möchtest Du wissen?