Zu oft krank am Arbeitsplatz als Azubi? Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du krank zur Arbeit gehst steckst du noch die Kollegen an. Das macht es noch schlimmer.

Man kann doch mal krank sein. Wenns nicht immer dann ist wenn ne große Lieferung gekommen ist, Inventur anliegt, oder jeden Montag...

flex1990 28.08.2013, 13:21

Das stimmt, ich habe die Inventur dieses Jahr sogar mit schwerer Grippe kurz nach Silvester 2 Tage lang mitgemacht. Ich würde schon sagen das ich mich gut reinhänge während der Arbeit. Umso mehr verunsichert mich das Verhalten meiner Chefs und ich habe inzwischen echt bammel Sachen nachzufragen weil immer so ein genervter Blick kommt und wie gesagt schnippische Sprüche.

Sind 12% Fehlen aber nicht wirklich zu viel?

0

Ich bin der Meinung, wenn man krank ist, ist man krank. Dennoch war ich auch sehr viel krank arbeiten und habe mich dann lieber von denen heimschicken lassen. Wie handhaben es deine Kollegen? Du bist ja auch nicht mit Absicht krank und das würde ich auch so sagen.

flex1990 28.08.2013, 14:11

Da wir ein kleiner Betrieb sind und meine Chefs selbstständig sind, haben sie die Ansicht, dass man auch krank arbeiten kann. Bei meinen Kollegen ist das gespalten, die meissten bleiben zuhause wenn sie krank sind, aber es gibt eine Mitarbeiterin welche sich sogar mal mit einer Lungenentzündung zur Arbeit geschleppt hat. Sowas würde ich aber eher nicht machen...habe im Moment einen gereizten Blinddarm und mein Hausarzt hat mir Bettruhe verordnet. Würde ungern jetzt trotzdem zur Arbeit...

0

Was möchtest Du wissen?