Zu oft Haferflocken - geht das?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

dein koerper nimmt sich was er will, und derzeit brauch er wohl haferflocken. zu viel haferflocken gehen eigentlich nicht, es sei denn du machst diaet. die dinger haben viele kohlenhydrate und liefern sehr viel energie. mach dich nicht verrueckt, wenn dein koerper genug hat, wird dir der hunger drauf vergehen :-)

aber vielleicht waere es besser, wenn du vollkornhaferflocken nimmst und nicht unbedingt die zarten. die halten laenger satt und sind besser fuer den darm :-)

Wenn Du Vollkornhaferflocken isst, würde ich darauf achten zur besseren Verdauung der vielen Ballaststoffe ausreichend zu trinken.

Also Hafeflocken mit Joghurt und Obst. Da kann absolut nichts schief gehn! Iss es ruhig weiter bis dir die Lust dran vergeht ^^

iss man ruhig solange es dir schmeckt. Das vergeht mit der Zeit. Immer das Selbe mag man auf Dauer nicht.

Da vergeht Dir mit Sicherheit rechtzeitig die Lust. Ich kenne mehrere, die haben sich (mich eingeschlossen) nach langen Konsum vor Haferflocken geekelt, das vergeht aber auch wieder.

Hafer ist das Getreide mit dem höchsten Eiweißgehalt.

LokiBartleby 26.08.2012, 15:33

nicht eiweiß sondern kohlehydrate :-)

0

auf dauer wirste aber wohl gut zunehmen!

DieLenna 26.08.2012, 15:09

wenn sie so ne schale als malzeit ist nicht!

0
Chappelle 26.08.2012, 15:13
@DieLenna

Er* ;) und naja, morgens jeden Tag ne schale zum Frühstück - danach nochn stück Brot mit Wurst/Käse oder was auch immer - und dann noch 2-3 Stunden nach dem Mittagessen so als "Snack", Abends gibts dann wieder was eher leichteres ;)

0

Was möchtest Du wissen?