Zu neugierige Nachbarn im Haus! Was tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Winken, grinsen, Ar***och denken.

Lass dich davon doch nicht ärgern, ich glaube wenn du jedes mal winkst und grinst ist es denen irgendwann selbst unangenehm und sie lassen es sein.

OK. Ich Versuche es mal so!

0

Ich kenne das sehr gut, meine sind nur noch ein Zacken schlimmer. Meine Beschwerden sich wegen jeder Kleinigkeit beim Vermieter, weil ich zu unmöglich Zeiten meine Wohnung verlasse und betrete. (Ich arbeite in der Altenpflege und gehe meist nur Spätdienste oder Nachtschichten)

Also einfach hinnehmen, das sie dich beobachteten, am besten mal Winken und Guten Tag sagen. Vielleicht suchen sie nur Kontakt zu dir, zwei drei Nette Worte können helfen.

Solange zwischen euch nichts vorgefallen ist einfach ignorieren. Gut möglich dass ihr euch irgendwann mal aneinander gewöhnt.

Was möchtest Du wissen?