Zu nah am Wasser gebaut. Tipps zur Vermeidung von Tränen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sei froh, dass Du weinen kannst! Soviel mal vorweg. Dass die Tränen schon beim Lauterwerden eines anderen Menschen kommen, hat m.E. mit Deinem Selbstvertrauen zu tun, vielleicht auch mit frühkindlichen Erfahrungen. Frei nach dem Motto: Wer mir gegenüber laut wird - hat recht, ich habe einen Fehler gemacht - ich werde deshalb nicht mehr geliebt. Sorry, vielleicht ein Ansatz, mal darüber nachzudenken.

So ging es mir früher auch. Aber seit ich Entspannungsübungen gemacht habe, und vor allem nicht mehr alles so persönlich nehme (der Andere kann ja auch mal einen schlechten Tag haben und wird deshalb so laut. Vielleicht meint er Dich ja gar nicht), ist es nicht mehr so.

Tränen sind in diesem Fall eine Methode, den anderen abzuwürgen. Übrigens unbewusst und sehr effektiv, weil der andere ja sofort erschrickt und aufhört zu reden. Das ist deine Art zu zeigen, dass du dich im Recht fühlst und dass du Zuwendung haben willst. Denk mal darüber nach! - Abstellen kannst du das am besten, in dem du wirklich neugierig auf andere Meinungen und auch bereit bist, dich korrigieren zu lassen.

Steh dazu das du sensibel bist. Versuch nicht alles so persönlich zunehmen. Denk nicht so viel nach. Trink dir ein kaltes Bier. Dat hilft. Locker bleiben. Deine Freunde werden dich verstehen und darauf rücksicht nehmen!!

bist nicht zufaellig schwanger? Vielleicht sind es hormone - lass es checken sicherheitshalber. Falls nicht - erfordert es disziplin, extreme disziplin und selbstarbeit. Mach dir klar, dass niemand es wert ist, dass man um ihn weint, ausser mutti ist gestorben. Sag dir "ich bin stark und so etwas bring tmich nicht aus der fassung!" Ist schwer...

Nein, schwanger bin ich nicht. Meinen Standpunkt vertrete ich immer und den roten Faden verliere ich nie. Aber die Tränen kommen und das stört mich sehr.

0
@Wuschelwestie

das glaube ich dir, trotzdem laesst du "unnoetig" bzw. am falschen Platz zu viele Gefuehle zu, das fuert zum weinen. Arbeite an dir selbst. Es ist schwer, aber du wirst es schaffen. Wenn ich es sehr schwer habe, weine ich auch, obwohl ich ein starker Mensch bin. Weinen ist eben menschlich, aber mich stoert es auch, weil oft die die es nicht verdienen mich dazu bringen, jedoch weine ich nicht vor ihnen, kann mich noch schnell entfernen.

0
@Wuschelwestie

du musst dir klar machen, dass es Menschen gibt die von natur aus laut werden, ohne dich persoenlich anzugreifen oder wenn sie dich angreifen sie ein problem haben, aber eigentlich hat das nichts mit dir zu tun

0
@intcat

Da hast du verdammt Recht. Mein Kopf sagt mir auch, die sind halt doof aber die Tränendrüsen denken anders.

0

Was möchtest Du wissen?