zu leicht fürn Bund

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin,

im Prinzip hilft bei so etwas vor allem eine angepasste Ernährung, es muss nicht einmal unglaublich viel sein. Aber wenn du jetzt schon 3 Jahre darauf hingearbeitet hast? Ich hoffe, du hast in der Zeit mal einen Arzt, Ernährungsberater etc. konsultiert...

Ansonsten - wenns nicht klappt, klappts nicht. Bei der Bw kann man auch zivil arbeiten, die hübsche Uniform oder gar die Kampftruppen sind da natürlich nicht drin. Aber wenn du wirklich stark untergewichtig bist, ist es wahrscheinlich auch nicht der richtige Beruf für dich, solche Grenzen und Anforderungen gibt es nicht aus Schikane... nicht nur... habe mir auch überlegt zum Bund zu gehen, es dann aber auch gelassen - bin einfach zu groß, das geht auch nicht mehr ändern ;-)

mfg Nauticus

Sven2506 17.09.2013, 19:31

ja der Arzt meint nur. Sei doch froh, und ne is völlig normal! "ja- also viel hat er dann auch nich gebracht.."

und zivil will ich eigentlich net, dann kann ich ja auch bei dem Beruf bleiben wo ich jetzt bin..hmm Wieso zu groß? Kannst dich jetzt halt net in nem Panzer rein quetschen, aber es gibt ja auch noch andere Einheiten...!?

0
Nauticus 17.09.2013, 20:12
@Sven2506

Ja, aber automatisch T2, da kommt gegebenenfalls noch ein Rückenproblemchen dazu, für die Offizierslaufbahn macht sich das nicht so gut :p

Wenn dir dein Arzt nur solche Sprüche liefern kann, würde ich mal nachhaken. Anscheinend liegt es bei dir ja nicht wirklich an Unter- oder Fehlernährung, noch dazu mit Krafttraining? Ich kenne mich zwar ein wenig mit Physiologie und Sport aus, aber so übers Internet ist jetzt wohl keiner fähig, eine Prognose zu stellen, die über Tipps für Essen und Training hinausgehen, wobei es bei dir aber wohl nicht liegt... hm...

0
Nauticus 19.09.2013, 19:06
@Nauticus

Danke für den Stern, viel Erfolg beim Zunehmen ;-)

1

Milkraft... Trinknahrung, die den Stoffwechsel aber nicht anregt...(die diätdrinks zusätzlich zu nehmen bringt nämlich gaaar nix!!!) zusätzlich zum "normalen" essen... 3 mal täglich bringt so um die 800 bis 1000 kalorien zusätzlich... einfach mehr kalorien zu dir nehmen als du brauchst

Essen und Muskelaufbau, Also wenn du was isst, und dann Trainieren gehst verbrennst du doch wieder die Kalorien, oder nicht?!._. Aber irgendwie muss das ja klappen also müsstest du ja mehr essen:/ Aber auch gute Idee mit den Muskeln da die ja Schwerer sind, aber du musst immer noch damit rennen/laufen können!

Sven2506 17.09.2013, 19:26

ja des laufen muss ich ja erst nach der Musterung. Danach kann ich ja dann schon üben gehen und da isses dann auch egal wie viel ich wieg. Hoff ich doch mal... :)

0

Was möchtest Du wissen?