Zu langsame Internetverbindung bei LTE 100.000?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo MeineKrim,

ich vermute, du sprichst von unserem Call & Surf via Funk Paket L mit bis zu 100 MBit/s und 30 GB Inklusivvolumen, richtig? Was meinst du damit, dass dein Download bei 200 liegt? 200 MBit/s? Oder was genau meinst du? Denn das könnte nicht sein.

Wo hast du diese Werte her? Schau bitte einmal im Router unter Einstellungen – System-Einstellungen – Diagnose – Wireless-Status. Dort findet du die Punkte eins bis acht.

1: PLM (öffentliches Mobilnetz): 2: Dienststatus Gültige Dienste: 3: Bandbreite (kHz) 4: bitte nichts ausfüllen (persönliche Daten) 5: Signalstärke: 6: RSRP: 7: RSRQ: 8: Roaming:

Diese Infos benötige ich bitte einmal von dir. Außer Punkt 4.

Hast du generelle Verbindungsabbrüche oder ist die Verbindung eher langsam?

Viele Grüße Rebekka H. von Telekom hilft

MeineKrim 13.01.2015, 19:23

Guten Abend,

Wireless-Status 1 PLMN (öffentliches Mobilnetz): 26201 2 Dienststatus: Gültige Dienste 3 Bandbreite(kHz): 10000

5 Signalstärke: 2 6 RSRP(dBm): -107 7 RSRQ(dB): -9 8 Roaming: NEIN

Ich meinte 0,2 Mbits und die Verbindung ist sehr langsam und unzuverlässig. Ich habe es vorhin geschafft die Signalstärke während des Speedtests auf 5 zu bringen, dann könnte immerhin eine Geschwindigkeit von 8 Mbit/s erreicht werden. Diese Geschwindigkeit ist angesichts des Kostenfaktors allerdings auch eher ernüchternd, vor allem weil es im Alltag vorerst nicht möglich ist eine volle Signalstärke zu erreichen.

Danke schon einmal und Entschuldigung wegen der fehlenden Angaben.

Lg Tobi

0
Telekomhilft 14.01.2015, 14:19
@MeineKrim

Hallo MeineKrim,

danke für deine Rückmeldung. Es sieht ganz danach aus, dass der Empfang nicht der Beste ist. Wo steht denn der Router?

Hast du die Möglichkeit, diesen mal an anderer Stelle zu platzieren um zu schauen, ob der Empfang dort eventuell besser ist? Die Werte bei Punkt 6. und Punkt 7. sind dabei ausschlaggebend. RSRP sollte unter -100 liegen und RSRQ bei ca. -6. Ich empfehle dir den Router an einem Fenster zu platzieren und in Richtung des Sendemastes auszurichten.

Viele Grüße Rebekka H. von Telekom hilft

0

Versuch es mit einer Außenantenne, die man auf den Masten ausrichten muss (Richtfunk) so erzielt man die optimalsten Ergebnisse. Hoffe du hast auch so gut wie freie zum Masten... Bei uns half es bei LTE21.000 von 1.000 und oft weniger auf relativ stabile 6.000 -7.000 Aber zum Glück konnten wir durch einen Umzug von LTE auf Kabel umsteigen... Ist 1000 mal besser und stabiler... Aber leider geht das nicht überall...

Wie bei allen "Funkverbindungen" ist auch bei LTE das Netz schnell überlastet. Dann tröpfelt es nur noch. Kann man nicht ändern.

Weiß nicht ob das bei dem Modem geht, aber wie wäre es mit einer Außenantenne?

Was möchtest Du wissen?