Zu lange schlafen. Was kann man tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Geh arbeiten" bekommst du hier nur von Leuten zu hören, die keine Ahnung haben, was Depressionen sind. Nimmst du Medikamente? Depressionen bringen oft einen kaputten Schlafrhythmus mit sich

Oh weh! Schlimmer geht's nimmer!

0

Genau solche Leute meine ich ^

0

Doch! Genau das: Höre auf zu zocken und gehe arbeiten! Dann kommst du auf andere Gedanken und wieder in einen richtigen Tagesrhythmus. Wenn deine Eltern es nicht geschafft haben, dann hinterfrage dich mal selbst, warum nicht??? Offenbar ist dir noch gar nicht bewußt geworden, was für ein armseliges Leben du gerade führst.

Ich nehme an, dass du PC- und/oder spielsüchtig bist. Suche bei einem Psychologen professionelle Hilfe. Solange du das nicht tust, ist dein Leidensdruck nicht sehr groß und du wirst immer weiter im "Zockersumpf" versinken. Stellst du dir so deine Zukunft vor?

Danke! So eine Antwort kommt immer von Leuten die keine Ahnung haben. Denn wenn die meisten Menschen Gamer hören, entwickelt sich eine gewisse Abneigung. Sie wissen nicht warum die meisten von uns zocken. Und nein, süchtig sind diese auch nicht. Genau wie ich!

Nur weil man was gerne macht, heißt das noch lange nicht das man süchtig ist.

0

auch wenn du es nicht hören willst aber "geh arbeiten" ist wohl die beste Lösung.

Nur wenn du wieder richtig ausgelastet bist ists auch wieder möglich einen Vernünftigen Rhythmus aufzubauen. Das ist nunmal Tatsache

Was möchtest Du wissen?