Zu lange Periode an was liegt es?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zuerst hattest du deine Periode also gut ein halbes Jahr lang nicht und nun seit 20 Tagen fast durchgehend? Nimmst du Medikamente, isst zu wenig oder hast sehr viel Stress? Das wäre eine mögliche Erklärung, aber dein Zyklus ist nicht normal. Es kann auch damit zusammenhängen, dass du deine Periode erst seit relativ kurzer Zeit hast, aber es kann auch ein Hinweis auf eine Erkrankung sein, wenn du etwa Probleme mit Schilddrüse hast.

Der Punkt könnte ein Pickel sein, die kann man während der Periode manchmal bekommen, wenn das Immunsystem nicht so gut drauf ist, das kenne ich auch. Bei Scheidenpilz juckt leider für gewöhnlich alles.

Meine Frauenärztin hat mal gesagt, dass man eine Blutung, die länger als zehn Tage dauert, abklären lassen sollte. Dazu musst du dich auch nicht direkt groß untersuchen lassen, es geht erstmal nur um die fachliche Meinung, was da überhaupt los ist. Die Periode gehört halt zum Frau-sein dazu, dass weiß auch deine Mutter. Du kannst sie auch einfach bitten, dir einen Termin beim Hausarzt zu machen, sie muss ja nicht mit rein kommen.

Was möchtest Du wissen?