Zu kurzer Stirnriemen -> Beeinträchtigungen?

...komplette Frage anzeigen zu kurzer Stirnriemen? - (Pferde, reiten, Pony)

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Ja, es kann Beeinträchtigungen hervorrufen, nämlich... 100%
Andere 0%
Nein, da kann nichts passieren. 0%

3 Antworten

Ja, es kann Beeinträchtigungen hervorrufen, nämlich...

Das zu kurze Stirnband beeinträchtigt enorm. uch wenn dein Pferd noch so gutmütig ist und es sich anscheinend nicht dran stört, es kann nicht so locker laufen wie mit einerm passenden. Es könnte auch scheuer und druckstellen geben. Die Ohren werden ja regelrecht eingeklemmt wie auf dem Bild zu erkennen.

Wenn du was gutes tun willst tausch die Trense um. geht das nicht, dann versuch per Internet ein anderes Größeres Stirnbad zu bekommen.

Lässt sich das Pferd gut reiten, dann denk mal drüber nach ob du das Stirnbad nicht weglassen kannst. Geht das nicht kannst du dir ein Einohrstück besorgen, die bekommt man schon für 10 € neu.

Oder eben ne neue günstige Trense kaufen die passt.

Ist das größe Pony oder VB? Haffi braucht immer mindestens VB!

Normalerweise hat sie Größe VB (ist kein Hafi). Die Trense habe ich über ebay erworben und diese war dort als Trense für Pony und Kleinpferd ausgeschrieben. Von der verstellbaren Größe der Backenstücke her, passt sie auch wirklich gut, kann da noch sehr viel größer stellen, nur das Stirnband passt halt nicht, was ich wirklich komisch finde. Vielen Dank für die Antwort, ich werde mich mal nach etwas anderem umsehen, auch wenn ich es echt schade finde, da die Trense ja sonst passt etc. LG

0
@ConverseTeddi

Wie gesagt, VB wird passen, Pony scheint vom Bild her ohnehin nicht zu passen. Beim nächstenmal dann VB oder COB.

Lass den Stirnriemen doch weg oder mache in einohrstück drann!

0
@Karin1987

Von den Backenstücken her würde sie passen, auf dem Bild war sie aufs kürzeste gestellt, hat diesbezüglich also noch Spielraum. Ab machen kann ich den Stirnriemen leider nicht, da Kehlriemen und die Backenstücke dann nicht mehr aneinander befestigt sind. Und den Stirnriemen neu kaufen ist halt bei so einer Westerntrense auch nicht drin. Ich werde die Trense halt einfach wieder verkaufen und mir eine andere suchen. Vielen Dank für deine Hilfe.

0
@ConverseTeddi

Sicherlich kann man! Ich reite auch Western und fast alle meiner Freundinnen, eine hat sogar einen eigenen Stall!

Deshalb meinte ich ja gegen ein Einohrstück austauschen, wenn du dir unsicher bist kannst du auch 2 Einohrstücke dranmachen, hast dann sogesehen ein zweiohrkopfstück!

Hier mal ein Link, habe außer Loesdau jetzt nix auf die schnelle gefunden, sieht nachher aber auch toll aus:

http://www.loesdau.de/Trensenschmuck-und-Zubeh%f6r.htm?websale7=loesdau&ci=19-trensenzubehoer

0
@Karin1987

Naja, ein-und 2Ohrtrensen finde ich persönlich nicht sondelrich hübsch. Ich will morgen mal schauen, ob ich den Stirnriemen vielleicht auf und wiede rzugeknoteten bekomme (ist ja vorne geknotet) und den damit lang genug machen kann...wenn nicht, kauf ich halt gleich eine Neue. Aber vielen Dank für deine Hilfe!

0
Ja, es kann Beeinträchtigungen hervorrufen, nämlich...

Die Trense sitzt dann nicht mehr optimal was sich auf sämtliche "Druckpunkte" bis hin zum Gebiss auswirkt, abgesehen von dem für das Pferd unangenehmen Druckgefühl kann es zu Scheuerstellen kommen.

Neue Stirnriemen gibts schon für ein paar €, auf Pferdeflohmärkten oft für nur 1-2€, würd dir empfehlen deinen zu messen und dann ne Nummer größer zu kaufen und an deiner Trense auszutauschen ;)

Gruss

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. An sich hätte ich auch kein Problem damit, einen neuen Stirnriemen zu kaufen, aber die Trense ist eine Westerntrense und für die bekommt man ja leider nicht so schnell und billig einen neuen Stirnriemen, ohne gleich ne neue Trense zu benötigen. Ich würde die Trense so mit dem Stirnriemen auch nur 1 Mal die Woche, wenn überhaupt drauf machen. Wäre es für die paar Male in Ordnung oder würde sich selbst das schon zu sehr auswirken? LG

0
@ConverseTeddi

Dein Pferd hat auch die ganze Zeit einen Druck hinter den Ohren. Wenn Du eine zu enge Brille auf den Ohren hast, bekommst Du Kopfschmerzen und willst das Teil wieder los werden. Ich würde mir den Unmut und die daraus resultierenden anderen Rittigkeitsprobleme nicht antun und eine vernünftige, für Dein Pferd passende Ausrüstung zulegen. Schau mal bei Ebay...

0
@MaxundWilli

@MaxundWilli Vielen Dank für deine Antwort, aber es wäre schön, wenn du dich beim nächsten mal ein wenig freundlicher ausdrücken könntest. "vernünftige Ausrüstung"...woher soll ich denn vor dem Kauf wissen, ob die Trense passt? Ich habe sie gestern das erste Mal anprobiert und dort ist mir das mit dem Stirnriemen aufgefallen. Das ist auch der Grund, weshalb ich hier nachfrage. Würde ich nicht im Interesse meines Ponys handeln wollen, dann würd eich das wohl nicht tun. LG

0
@ConverseTeddi

oh, es sollte nicht unfreundlich wirken....sorry! Ist nicht meine Art. Das ist das Lehrgeld, was wir alle mal bezahlen mussten. Messe vorher aus und dann kaufe eine neue Trense, oder einen neuen Riemen.

0
@MaxundWilli

Naja, solche Missverständnisse können übers Internet ja schnell mal passieren...Und das hat sich jetzt auch Alles erledigt, der Stirnriemen der Trense ist ein geknoteter...ich habe den Knoten jetzt geöffnet und neu zusammengeknotet und jetzt ist der Stirnriemen länger und die Trense passt perfekt. :)

0
Ja, es kann Beeinträchtigungen hervorrufen, nämlich...

Stelle Dir vor, man würde Dir Deinen Kopf einquetschen und die Ohren noch dazu - würde Dir das gefallen?

Logisch kann man nicht erwarten, daß ein Pferd mit Schmerzen gut läuft.

Die Trense paßt nicht, muß ausgetauscht werden. So einfach ist das.

Das hätte man auch freundlicher sagen können. Wenn ich keine Skrupel hätte und mir das Pferd egal wäre, dann hätte ich wohl nicht nachgefragt. Entschuldige bitte meine Unwissenheit und den Drang, eine Antwort und somit Hilfe zu bekommen...So viel dazu.

0
@ConverseTeddi

Das war nicht unfreundlich, sondern sachlich, klar?

Wenn Du hier Streicheleinheiten haben willst, geh in ein Kuschel-Forum - solche der Beantwortung der Frage nicht dienlichen Kommentare gehen mir auf den Sender, ehrlich!

Ich entschuldige Deine Unwissenheit - entschuldige Du meine Art. :))

Die Schroffe aus Hamburg ;)

0

Was möchtest Du wissen?